Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Hakenkreuze in der Oldesloer Innenstadt
Lokales Stormarn Hakenkreuze in der Oldesloer Innenstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:26 09.03.2016

Bereits zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage sind gestern im Stadtgebiet von Bad Oldesloe Hakenkreuz-Schmierereien und SS-Runen entdeckt worden. Betroffen waren diesmal nach Polizeiangaben die Stormarnhalle, weitere öffentliche Gebäude in der Hagenstraße sowie die Kurparkschule, in der momentan Flüchtlinge untergebracht sind. Vor einer Woche hatte es Schmierereien unter anderem an der Peter-Paul-Kirche gegeben.

Ein Zeitungszusteller habe eines der Symbole gestern Morgen entdeckt und die Polizei verständigt, sagte ein Polizeisprecher. In den folgenden Stunden seien weitere Schmierereien gefunden worden. Die meisten Symbole seien vermutlich in der Nacht zu gestern mit schwarzer Farbe und in unterschiedlichen Größen aufgesprüht worden.

Hinweise auf die Täter gab es zunächst nicht. Doch neben der Polizei ist nun auch das Staatsschutzkommissariat in Lübeck eingeschaltet.

Zeugenhinweise werden unter Telefon 0451/13 10 entgegen genommen.

Von mc

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Konzert fürs Hospiz: Im Ahrensburger JuKi 42 (Speicher) heißt es am Sonnabend: Fuck Cancer.

09.03.2016

Wie kann ich das Lernen lernen — diese Frage stand jetzt im Mittelpunkt eines Vortrages in der Dörfergemeinschaftsschule Am Struckteich in Zarpen.

09.03.2016

Ein Leben ohne Schokolade ist möglich, aber eigentlich sinnlos. Dieses leicht abgewandelte Bonmot des Humoristen Loriot ist Monika Savickaite gewissermaßen ins Stammbuch geschrieben.

09.03.2016
Anzeige