Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Hakenkreuzschmierereien an Moschee in Ahrensburg
Lokales Stormarn Hakenkreuzschmierereien an Moschee in Ahrensburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:07 08.01.2013
Auch zwei Fensterscheiben sind beschädigt worden. Quelle: Bettina Albrod

Auch zwei Fensterscheiben seien

beschädigt worden, sagte der Pressesprecher der Lübecker

Staatsanwaltschaft, Günter Möller, am Freitag. Der Staatsschutz habe

die Ermittlungen übernommen, sagte Möller. Zuvor hatte die

Regionalausgabe Stormarn des „Hamburger Abendblattes“ darüber

berichtet.

Nach „Abendblatt“-Informationen gehört das Gebäude dem

Türkisch-Islamischen Kulturverein und wird zurzeit zur Moschee

umgebaut. An dem für Ende Mai geplanten Einweihungsfest zur Eröffnung

wolle der Verein auf jeden Fall festhalten, schreibt das Blatt unter

Berufung auf den Vorsitzenden des Kulturvereins, Ibrahim Taskin.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bekmünde/Elmshorn - Ein Gefahrgut-Laster ist am Donnerstag auf der Bundesstraße 5 (Itzehoe-Heide)

umgekippt. Nach Angaben der Rettungsleitstelle Elmshorn krachte ein

Pkw in die Unfallstelle. Für den Fahrer kam jede Hilfe zu spät.

08.01.2013

Mit einem Telefon-Trick haben Betrüger in Ahrensburg am Dienstag mehrere tausend Euro von zwei älteren Damen erbeutet.

08.01.2013

Bad Oldesloe/Lübeck – Sie kamen im Morgengrauen. Um punkt 6 Uhr am Mittwochmorgen fuhren Polizisten in Bad Oldesloe, Lübeck, Hamburg und im Kreis Segeberg bei insgesamt zwölf Häusern vor. Ihr Auftrag: Hausdurchsuchung bei mutmaßlichen Drogendealern.

08.01.2013
Anzeige