Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Hamburger mit engen Beziehungen nach Reinfeld
Lokales Stormarn Hamburger mit engen Beziehungen nach Reinfeld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:10 16.10.2015
Der Oldtimer-Bus des Hamburger Verkehrsverbundes auf dem Reinfelder Wochenmarkt. Er tourt derzeit durchs Hamburger Umland. Der Verbund ist nun 50 Jahre alt.
Anzeige
Reinfeld

Ein mit Puppen besetzter Omnibus 305, Baujahr 1984: Damit warb der Hamburger Verkehrsverbund (HVV) gestern auf dem Reinfelder Wochenmarkt. 50 Jahre ist der Verbund jetzt alt. Auf Schautafeln an den Scheiben des Oldtimers war die wechselvolle Geschichte dargestellt. Der Bus stand bereits in Schwarzenbek, in Ahrensburg und Oldesloe. Am Nachmittag sollte die Werbetour weiter nach Bargteheide führen.

Der verregnete Markttag ließ die Reinfelder nur zögerlich ergründen, was es mit dem Bus auf sich hatte. Dabei, berichtet der Fahrer, habe die Hamburger Hochbahn früher eine enge Beziehung zum heutigen HVV-Außenposten Reinfeld gehabt. Im Holstenhof hätten die Hamburger erst ein Erholungsheim und später eine Tagungsstätte betrieben. Viele Hochbahner hätten die Stadt so schätzen gelernt und seien dort hingezogen. ukk

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Kieler Dichter und Künstler Arne Rautenberg gestaltet morgen, 18. Oktober, eine Lesung in der Ausstellung „Von Wörtern und Räumen“ in der Galerie im Marstall Ahrensburg, Lübecker Straße 8.

16.10.2015

Nach dem Parteiaustritt von drei Gemeindevertretern mussten in Steinburg alle Ausschüsse neu besetzt werden.

16.10.2015

Sechs Arbeitsgruppen arbeiten Flüchtlingsthemen auf — Zahlreiche Sprechstunden.

16.10.2015
Anzeige