Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Hamfelder Dorf-Perle bei Comedy-Lesung in Trittau
Lokales Stormarn Hamfelder Dorf-Perle bei Comedy-Lesung in Trittau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:22 24.02.2016

Aus fröhlich blitzenden Augen sieht Gesa Dreckmann sich um. Die Fachwerkbalken, die Deko, die schiefen Wände: Alles am Café am Markt in Mölln gefällt ihr. „Schön, dass Du mir das gezeigt hast.“ Sie mag diesen rustikalen Charme, so wie sie überhaupt das Kleinstädtische liebt. „Ich lebe zwar jetzt in Hamburg, und im Moment ist das auch ganz toll, aber ich kann mir auch gut vorstellen, irgendwann wieder aufs Land zu ziehen“, sagt sie — und sie betont gern: „Ich bin und bleibe eine Dorfperle.“

Gesa Dreckmann kommt aus Hamfelde. Aus dem lauenburgischen Teil des von der Bille geteilten Ortes. Die Tochter einer Haitianerin und eines gebürtigen Hamfelders ist mit einem wunderbaren nordisch-trockenen Humor ausgestattet. Schon auf der Schauspielschule haben die Lehrer ihr immer mal gesagt, dass sie lustig sei und komödiantisches Talent habe. Als sie dann für eine Comedy vor der Kamera stand, ermutigte sie ein Kollege, der Stand-up-Comedy macht, sich doch einmal an diesem Genre zu probieren. Damals hat die heute 39-Jährige Blut geleckt.

Wenn sie heute auf der Bühne steht, profitiert sie von ihrer Kindheit auf dem Land, und von den teilweise skurrilen Typen, die jedes Dorf hat. Kein Wunder also, dass ihr aktuelles Comedy-Programm „Café Latte im Heu — Comedy aus Freilandhaltung“ heißt.

Und weil die Frau, die so gern lacht, gern erzählt, aber selbst auch liebend gern zuhört, immer so viel lustiges vom Landleben zu berichten weiß, entstand die Idee, ein Buch zu schreiben. Darüber, wie es so ist, mit dunklem Teint und dem Namen Dreckmann aufzuwachsen. Darüber, dass auch ein Herrengedeck von Damen gern genommen wird, darüber, dass auch Mädchen auf dem Land Trecker fahren lernen (müssen) — und so weiter, und so fort. „La Dorfe Vita. Die unersättliche Leichtigkeit des Schweins“ heißt das Buch, das gerade bei Bastei Lübbe erschienen ist (208 Seiten, 9,99 Euro).

Lesen lohnt sich — jeder, der ländlich lebt, erkennt ein bisschen von Gesa Dreckmanns Hamfelde in seinem eigenen Heimatdorf wieder. Wer Lust hat, kann die Autorin jetzt live erleben: Sie liest am kommenden Montag aus ihrem Erstlingswerk.

Dorothea Baumm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein lyrisch-musikalisches Portrait, erschaffen von Paula Quast und Henry Altmann, wird zum Internationalen Frauentag in Bad Oldesloe gemalt. Das Duo ist am Freitag, 4.

24.02.2016

Verfahren zu Motorradunfall in Bad Oldesloe gegen Geldzahlung eingestellt.

24.02.2016

Der Schlackegabel-Stecher von Stapelfeld terrorisierte die eigene Familie.

24.02.2016
Anzeige