Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Helmut Zierl kommt auf die Bühne
Lokales Stormarn Helmut Zierl kommt auf die Bühne
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 27.09.2017
Anzeige
Großhansdorf

Das Team des Großhansdorfer Kulturrings um Ingrid Barz hat für die neue Theatersaison wieder ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Mit dem Musical „Auf alten Pfannen lernt man kochen“ wird die Spielzeit am 6. Oktober eröffnet. Cornelia Schirmer und Delio Malär sind die Akteure des Abends, der in Kooperation mit dem Altonaer Theater präsentiert wird.

Am 12. November gibt es ein Wiedersehen mit Helmut Zierl, der die Titelrolle in Arthur Millers „Tod eines Handlungsreisenden“ spielt. Dieser Klassiker des modernen amerikanischen Theaters ist nach wie vor aktuell. Willy Lohmann, der an den Überforderungen einer gnadenlosen Arbeitswelt zerbricht, in der für Ältere kein Platz mehr ist, wurde zu einer tragischen Symbolfigur der Leistungsgesellschaft.

In der Vorstellung „Zweikampfhasen“ am 18. Januar darf dann wieder gelacht werden. Die Komödie von und mit Jennifer und Michael Ehnert verspricht gute Unterhaltung um ein allgemein bekanntes Thema, den Ehekrach.

Ein fesselnder Abend wird vermutlich der 14. Februar, wenn das Eurostudio Landgraf „Des Teufels General“ präsentiert. Als General Harras ist Gerd Silberbauer zu erleben. Das Publikum wird in dem Schauspiel von Carl Zuckmayer mit dem düsteren Kapitel der Nazizeit konfrontiert.

Den Abschluss der Abonnementsvorstellungen bildet das Schauspiel „Öffentliches Eigentum“ von Sam Peter Jackson am 25. März. Es geht um Schein und Sein in der Welt der Medien, Drogen- und Geldprobleme. „Die Inszenierung von Michael Bogdanov ist ein absolut sehenswerter Theaterabend“, sagt Kulturring-Vorsitzende Ingrid Barz. Der bekannte und hoch geschätzte Regisseur verstarb erst im Frühjahr dieses Jahres.

Der Kulturring lädt darüber hinaus zu zwei Sondervorstellungen ein. Am 2. Dezember gastiert das Salonorchester Weimar unter dem Motto „Berlin – Paris – San Francisco“. Am 24. April steht die „Mathias-Richling- Show“ auf dem Programm.

Auch an die Kinder wurde gedacht. „Pippi plündert den Weihnachtsbaum“, ein Weihnachtsmärchen ab vier Jahren, wird vom Theater auf Tour präsentiert. Die Vorstellung findet statt am Sonnabend, 25.

November, um 16 Uhr.

Alle anderen Vorstellungen beginnen jeweils um 20 Uhr im Waldreitersaal in Großhansdorf, Barkholt 64.

Infos und Karten unter www.kulturring-grosshansdorf.de

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Stormarn beginnen die Plattdeutschen Tage. Am Freitag, 13. Oktober, sind Gerrit Hoss und sein Pianist Roman Schuler zu Gast in Reinfeld.

27.09.2017

Egal, in wessen Gesicht man schaute: Kinder, Jugendliche und Eltern strahlten um die Wette. Das Vogelschießen in Schmachthagen war ein voller Erfolg.

27.09.2017

Die Stadtverordneten haben sich mit 26 Ja-Stimmen bei einer Enthaltung dafür ausgesprochen, das Konzept zur Erhaltung und Gestaltung des historischen Friedhofs in Bad Oldesloe weiter zu verfolgen. Doch nicht alle Punkte, die für die Neugestaltung der Anlage vorgeschlagen wurden, stoßen auf Gegenliebe.

28.09.2017
Anzeige