Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Henning Scherf referiert über Abschied und Tod
Lokales Stormarn Henning Scherf referiert über Abschied und Tod
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:13 19.09.2017
Anzeige
Ahrensburg

Hennig Scherf, ehemaliger Bremer Bürgermeister, hält am 5. Oktober um 19.30 Uhr im Kulturzentrum Marstall einen Vortrag zum Thema „Das letzte Tabu – Über das Sterben reden und den Abschied leben lernen“.

So heißt auch sein Buch, das Fragen stellt wie: Was ist der Tod für uns heute? oder: Was ist ein guter Tod? Wir sterben angeschlossen an Schläuche auf der Intensivstation eines Krankenhauses, und wenn wir Glück haben, ist jemand da, der unsere Hand hält. Immer öfter nähmen sich Menschen im hohen Alter das Leben, weil sie einsam seien.

Die Buchvorstellung wird gemeinsam vom Hospiz Ahrensburg und der Kooperation Literatur Live veranstaltet. Karten kosten im Vorverkauf zwölf Euro (zzgl. Gebühr) und sind in der Buchhandlung Stojan (04102/ 50431) sowie unter www.ticketmaster.de erhältlich.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Naherholungs- und Kulturverein Großensee feiert seinen 50. Geburtstag. Beginn ist am Sonnabend, 23. September, um 14 Uhr im und am historischen „ABC-Haus“ in der Trittauer Straße 11 (Eingang vom ABC-Campingplatz).

19.09.2017

Fitness zu Festzelt-Musik bieten die beiden VfL-Trainerinnen Kirsten Koepke und Kathrin Gräpel am Freitag, 22. September, mit ihrer Wiesn-Aerobic in der Bad Oldesloer Stormarnhalle an. Mitmachen kann jeder, die Aktion ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht nötig.

19.09.2017

Einen Nummernflohmarkt „Rund ums Kind“ veranstaltet der Verein „Küche für die Kinder am Zauberwald e.V.“ am Sonnabend, 30. September, von 11 bis 14 Uhr in der Sporthalle in Grönwohld.

19.09.2017
Anzeige