Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Horst Schroth ist grün vor Neid
Lokales Stormarn Horst Schroth ist grün vor Neid
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:10 30.03.2016
Bargteheide

Horst Schroth, der Altmeister des Gesellschaftskabaretts, bleibt auch mit dem neuen Solo seiner Linie und seiner Tradition treu: Am Freitag, 15. April, um 20 Uhr geht es im Kleinen Theater Bargteheide um das Thema „Neid“, denn schon der berühmte deutsche Maler und Philosoph Kuno Klecksel stellte fest „Kaum hat mal einer irgendwas, gibt es schon welche, die ärgert das.“ Der Leithammel wird verfolgt von den Neidhammeln und alle zusammen sind sie extrem schlecht drauf. Denn neidisch und glücklich sein zugleich, das geht nicht.

Ist Neid jetzt eigentlich wirklich so schlecht, oder hat er auch was Gutes? Heißt das, Neid ist typisch für Deutschland, dem Land, in dem er stärker ausgeprägt ist als der Sexualtrieb? Schroth klärt auf. Der Eintritt kostet 24, ermäßigt 22 Euro.

Karten gibt es unter Telefon 04532/5440.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Frivol und lustig: Die Oldesloer Bühne führt dreimal die Komödie „Een twee dree — St. Pauli“ auf.

30.03.2016

Im Oldesloer Inihaus treten am Freitag verschiedene Punk-Bands auf, darunter Schlepphoden (21 Uhr).

30.03.2016

Afrika — ein Kontinent der Armut, des Terrors, der Korruption und voller Primitivität? Antworten darauf gibt der Journalist und Filmemacher Wolfgang Kwiattek vom 5.

30.03.2016
Anzeige