Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Hund hetzt Reh in Bargteheide
Lokales Stormarn Hund hetzt Reh in Bargteheide
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 18.01.2017
Bargteheide

In Bargteheide wurde ein Spaziergänger am Dienstag Zeuge, wie ein Hund auf dem Gelände neben dem Seniorendorf und auf der zukünftigen Fläche der Feuerwache in Bargteheide ein Reh bis zur Erschöpfung hetzte. Am 17. Januar war der Reinfelder zusammen mit seiner sehbehinderten Mutter auf dem Mehrgenerationen-Weg neben dem Seniorendorf unterwegs. „Ein Schäferhund-Mischling jagte ein Reh über die angrenzenden Wiesen“, schildert er, was er gesehen hat. „Das Reh zeigte deutliche Erschöpfungserscheinungen und lief auf uns zu. Es war eine Hundepfeife zu hören, die vermutlich von einer Frau mittleren Alters – eine weitere Person war nicht auszumachen – bedient wurde.“ Diese Frau habe sich auf der gegenüberliegenden Wiese am Wall zum Sportplatz befunden. Auf seinen Zuruf, ob es ihr Hund sei und die Aufforderung, den Hund zurückzurufen, habe sie nicht reagiert. „Im Gegenteil: Sie verschwand daraufhin Richtung Lohe beziehungsweise Fußballfeld der angrenzenden Schule“, so der Augenzeuge. Der Hund sei weiter hinter dem verzweifelten Tier hergehetzt, bis er dazwischengegangen sei. Der Hausmeister des Seniorendorfes habe erklärt, dass er im Winter schon häufiger ein Reh auf dieser Wiese gesehen habe.

„Wir sind über den Vorfall informiert worden“, heißt es bei der Polizeistation Bargteheide. „Als wir hingefahren sind, haben wir nichts gefunden, um den Sachverhalt abzuklären. So etwas darf nicht sein.“ Es sei bisher noch nicht zu solchen Vorfällen gekommen. Das bestätigt auch Jannick Sommer vom Bargteheider Ordnungsamt. „Das ist das erste Mal, dass ich höre, dass ein Hund in Bargteheide ein Reh hetzt“, so Sommer.     ba

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am 10. Februar tritt er im Kleinen Theater auf.

18.01.2017

Zum vierten Mal gibt es das Festival, das von einer Ausstellung in Schloss Reinbek und einer Weltpremiere begleitet wird.

18.01.2017

Zeit für einen Kassensturz. Schon etwas mehr als zwei Wochen im neuen Jahr sind vorüber, wie sieht es mit Ihren Neujahrsvorsätzen aus? Im Fitnessstudio sind zurzeit viele neue Gesichter zu sehen.

18.01.2017