Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Im Himmel Streit über die Menschheit
Lokales Stormarn Im Himmel Streit über die Menschheit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:25 19.10.2016
Bernhard Bettermann (r.) ist einer der Darsteller, die als Gott, Jesus, Satan und Heiliger Geist über dieZukunft der Menschen streiten. Quelle: hfr
Anzeige
Bargteheide

Mit dem Theaterstück „Krach im Hause Gott“, das am 24. Oktober auf Einladung des Kulturrings Bargteheide aufgeführt wird, bietet Felix Mitterer in seinem „komödiantischen Mysterium“ einen kritischen und mit Wortwitz und Charme angereicherten humorvollen Blick auf Kirche, Glauben und Machtverhältnisse.

Bernhard Bettermann, bekannt aus der Fernsehserie „In aller Freundschaft“, ist als Satan im Kleinen Theater zu erleben. Weitere Rollen werden von Jörg Reimers (Gott), Tim Bettermann (Sohn), Sebastian Sash (Heiliger Geist), Christa Pasch (Muttergottes) gespielt.

Zum Inhalt: Die Welt ist aus den Angeln gehoben – Kriege, Verbrechen sind für viele Menschen zum Alltag geworden. Wen wundert es da, wenn Gott seiner Schöpfung – der Menschheit – überdrüssig ist und sie vernichten will. So ruft er Jesus, den Heiligen Geist und Satan zusammen, um im letzten Gericht über die Zukunft der Menschheit zu verhandeln. Bevor die Verhandlung beginnen kann, verstricken sich die vier verschiedenen Charaktere in irdisch menschlich anmutende Konflikte und persönliche Beleidigungen. Da wird nach dem Sinn des Opfers Jesus gefragt, der Schuldige gesucht, über den freien Willen diskutiert und Satan konfrontiert Gott mit der Aussage, dass er die Menschen doch nach seinem Abbild geschaffen habe.

Karten gibt es in Bargteheide in der Arkaden Buchhandlung, Bahnhofstraße 5, 04532/281800, Reisebüro Schügner, Wurth 13, Telefon 8990, in Bad Oldesloe, Bahnhofstraße 51, 045

31/17710, sowie im Internet www.kulturring-bargteheide.de und www.proticket.de, über die Hotline 0231/9172290 und an der Abendkasse.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei der Kreisvorstandsklausur der SPD im Bildungszentrum in Reinfeld richteten die Genossen ihr Augenmerk vorwiegend auf die Landtagswahl am 7.

19.10.2016

Kurzfristig ist ein Platz bei der Stiftung Völkerverständigung frei geworden.

19.10.2016

Regionale Ausbildungsbetreuung auch in Reinbek und Ahrensburg.

19.10.2016
Anzeige