Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Im Land der goldenen Pagoden
Lokales Stormarn Im Land der goldenen Pagoden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:57 12.10.2017
Mit dem Rollstuhl bereiste Andreas Pröve sein Traumland. Quelle: Foto: Hfr

„Myanmar – Zauber eines goldenen Landes“: So lautet der Titel der Live-Dokumentation von Andreas Pröve am Donnerstag, 19. Oktober, um 19 Uhr , im KuB.

Mit spektakulären Luftaufnahmen und Geschichten berichtet Andreas Pröve über seine 3000 Kilometer lange Rollstuhlreise, auf der er einen tiefen Einblick in das Land der goldenen Pagoden bekommen hat. Ein Land, in dem Geister herrschen, Männer wie Frauen Röcke tragen und jeder Mann einmal in seinem Leben Mönch war.

Vor über 30 Jahren reiste Pröve zum ersten Mal nach Burma (das heutige Myanmar). „Es ist eine Perle in einem Haufen Kies“, notierte er damals in seinem Tagebuch. In der Tat, kaum ein Land kann mit einer solchen Vielfalt an unterschiedlichen Kulturen, Völkern, landschaftlichen Schönheiten und Monumenten der Superlative aufwarten wie das heutige Myanmar. Nun ist Andreas Pröve noch dorthin     gereist und dokumentiert sein Traumland mit spektakulären Luftaufnahmen. Dabei stürzt er sich zum buddhistischen Neujahr in das feucht-fröhliche Wasserfest, er lernt Wahrsager kennen, die bei den Generälen hoch im Kurs stehen und spricht mit Dissidenten über ihren Kampf für Demokratie.

Tickets: 04531/504-199 oder www.kub-badoldesloe.de oder an der Abendasse. Eintritt: 7,50 Euro, ermäßigt 5,50 Euro.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Johannes-Gutenberg-Schule in Bargteheide lädt alle interessierten Eltern am Freitag, den 3. November, von 16 bis 18 Uhr zum Tag der offenen Tür in die Grundschule ein.

12.10.2017

Nach Maßgabe der neuen Landesregierung ist es den Schulen künftig freigestellt, das Abitur nach zwölf oder 13 Schuljahren anzubieten.

12.10.2017

Achtung, Vollsperrung in den Herbstferien: Die Stadt Ahrensburg wird auf der Strecke Lübecker Straße, Am Alten Markt und Große Straße zwischen Woldenhorn und der ...

12.10.2017
Anzeige