Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Immer mehr kleine Waffenscheine in Stormarn

Bad Oldesloe/Trittau Immer mehr kleine Waffenscheine in Stormarn

Die Anzahl der genehmigten kleinen Waffenscheine ist in Stormarn 2016 um mehr als das Sechsfache gestiegen. Das hat eine Anfrage des CDU-Kreistagsabgeordneten Lukas Kilian bei der Kreisverwaltung Stormarn ergeben.

Voriger Artikel
Asylpolitik: Petra Pau lernt den Alltag in Bad Oldesloe kennen
Nächster Artikel
Geschäfte öffnen Sonntag

Frank Naths hat in Trittau beobachtet, dass die Nachfrage nach Pfefferspray wieder sinkt.

Quelle: Bettina Albrod

Bad Oldesloe/Trittau. Während in den Jahren von 2010 bis 2014 durchschnittlich etwa 35 kleine Waffenscheine pro Jahr erteilt wurden, verdoppelte sich die Anzahl 2015 auf 70 erteilte Waffenscheine. Im Jahr 2016 gingen deutlich mehr Anträge bei der Kreisverwaltung ein, insgesamt wurden 451 kleine Waffenscheine erteilt.

Erst ab 18 Jahre

Wer sich informieren möchte, findet ausführliche Hinweise auf der Seite des Kreises (www.kreis-stormarn.de) unter „Merkblatt Kleiner Waffenschein“. Waffen müssen in jedem Fall eingeschlossen und für Kinder unzugänglich aufbewahrt werden.

„In diesem Jahr liegt die Zahl der Anträge bereits bei 120“, erklärt Ingo Lange, Fachdienstleiter Öffentliche Sicherheit beim Kreis. „Die Zahlen sind nach wie vor hoch.“ Ein Grund für ein erhöhtes Sicherheitsbedürfnis könnte die hohe Zahl von Wohnungseinbrüchen im Hamburger Randgebiet sein. „Der Rückzug der Polizei aus der Fläche durch Schließung von Polizeiwachen hat zu einem Klima der Unsicherheit geführt“, meint Kilian. „Der Staat muss den Bürgern wieder Sicherheit gewährleisten. Wir brauchen dafür mehr Polizeipräsenz und eine wirkungsvolle Rechtsanwendung“, so seine Forderung.

„Auch die Flüchtlingssituation hat dazu geführt, dass immer mehr Menschen sich wappnen wollen“, sagt Lange. „Wir haben viele Anrufe bekommen, in denen es hieß: „Wir fühlen uns nicht mehr sicher.“

Hier würde der Fachdienst des Kreises sich um Beratung bemühen. „Eine Waffe sorgt nicht für mehr Sicherheit“, betont Lange. „Wer in einer Gefahrensituation eine Waffe zückt, kann beim Gegenüber erst recht Aggression provozieren.“ Zudem berechtige der kleine Waffenschein zwar dazu, Waffen wie Schreckschusspistole, Reizgaspistole oder Signalwaffe in der Öffentlichkeit mitzuführen, sie dürften aber nicht benutzt werden. „Dabei muss es sich um Waffen mit PTB-Siegel handeln, die also mit einem Prüfsiegel der Physikalisch-Technischen-Bundesanstalt in Deutschland zugelassen sind.“ Dabei werden keine Geschosse durch den Lauf getrieben. „Wird eine Waffe benutzt, ermittelt immer die Staatsanwaltschaft“, betont Lange. Das Führen einer Schreckschuss-, Reizstoff- oder Signalwaffe ohne kleinen Waffenschein stellt eine Straftat dar und kann mit einer Freiheitsstrafe von bis zu drei Jahren oder einer Geldstrafe geahndet werden.

Kein Waffenschein ist für die handelsüblichen Dosen mit Pfefferspray erforderlich. „Ab 18 Jahre darf das jeder mitnehmen, aber man darf es nur gegen Tiere einsetzen“, erklärt Lange. Das sei auch auf den Dosen vermerkt.

Bei normalen Schusswaffen gebe es keine gestiegene Nachfrage nach Waffenscheinen. In Stormarn ist der einzige Händler für Waffen, für die man einen kleinen Waffenschein braucht, die Firma Holländer in Trittau. „2016 war die Nachfrage groß“, bestätigt Verkäufer Frank Naths, „inzwischen ist sie wieder sehr zurückgegangen.“ Signalpistolen würden zum Jahreswechsel verlangt, um zu Silvester Signalmunition abzuschießen. „Ansonsten verkaufen wir zwei oder drei Stück davon im Jahr.“ Pfefferspray sei nur bei Hunden wirksam. „Das ist anders dosiert als das, was die Polizei verwendet.“ Für die Abwehr von Angreifern hat er auch Tränengas-Dosen im Waffenschrank. „Aber auch da ist die Nachfrage sehr zurückgegangen.“

 Bettina Albrod

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den Dezember 2017 zu sehen!

Lassen Sie sich gegen Grippe impfen?

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.

Zweiter Weltkrieg

Dieses Dossier beschäftigt sich mit der Situation in Stormarn während des Zweiten Weltkriegs.