Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn In Grabau war der Dschungel los
Lokales Stormarn In Grabau war der Dschungel los
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:13 31.07.2017
Gekrönt: Grabaus neue Majestäten. Quelle: Foto: Hfr
Anzeige
Grabau

Auch Grabau und Glinde haben neue Majestäten. Unter dem Motto „Der Dschungel ruft“ vergnügten sich Vorschul- und Schulkinder einen Vormittag lang bei Spielen wie Palmenkegeln, Spinnenangeln oder Kokosnusswürfeln. Auch der Pastor der Gemeinde bot ein Spiel an, bei dem Ausdauer und Muskelkraft gefordert waren. Etliche Spielehelfer waren stilecht mit Tropenhelm, Buschhut und Safari-Outfit gekommen.

Während die Kleinsten direkt im Anschluss an die Spiele ihre Preise erhielten, mussten die Schulkinder sich bis nachmittags gedulden. Erst dann wurde verkündet, wer die neuen Majestäten sind:

Cathlynn Himmelspach, Manoel Griese (1./2. Klasse), Zivistan Yüksel, Marvin Hödtke (3./4. Klasse), Joelina Wunderlich, Christopher Röhrs (5./6. Klasse) und Mette Harms, Melvin Griese (7./8. Klasse).

Nach der Siegerehrung ging es mit dem Spielmannszug „Alte Kameraden“ aus Bad Oldesloe im Festumzug durch das Dorf. Anschließend tanzten die Kinder zur Musik vom DJ in der Mehrzweckhalle, während die Jugendlichen nach ihren eigenen Spielen Lara Lohse und Linus Buntfuß als ihre neuen Majestäten krönten. Ein tropischer Abend in der in einen Dschungel verwandelten Mehrzweckhalle bildete den Abschluss dieses Festtages. Vorführungen der Tanzschule Ritter und der „LongPieceDancers“ sowie eine nach Grabau verlegte Folge des „Dschungelcamps“ sorgten zusammen mit der Musik des DJs dafür, dass in Grabau bis zum Morgengrauen gefeiert wurde.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Geführte Radtour in den Erlebnispark Grabau.

31.07.2017

Grünes Licht für Projekt im Oldesloer Bürgerpark.

31.07.2017

Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein teilt mit, dass im Zuge der Arbeiten zur Böschungssanierung der A 20, in unmittelbarer Nähe der Anschlussstelle ...

31.07.2017
Anzeige