Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Internationale Mannschaften beim EASI-Cup in Oldesloe
Lokales Stormarn Internationale Mannschaften beim EASI-Cup in Oldesloe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:30 09.05.2016

Das Teilnehmerfeld für den EASI-Cup, der vom 23. bis 27. Mai für Teams aus sozialpsychiatrischer Einrichtungen in Bad Oldesloe ausgetragen wird, ist komplett: 27 Mannschaften treten im Fußball gegeneinander an, 30 im Badminton und acht im Volleyball.

Mit dabei sind Sportler aus Kristiansand in Norwegen, aus Amersfoort, Diemen und Heiloo in den Niederlanden, aus Linz, Traun, Tirol und der Steiermark in Österreich, aus Barnsley, Salford und Liverpool in Großbritannien sowie aus dem gesamten Bundesgebiet. Allen voran die Gastgeber, die Mannschaften I und II der gemeinnützigen Tohus GmbH aus Bad Oldesloe. Das erste Team von Tohus zählt neben dem Everton FC aus Liverpool zu den Favoriten. Im vergangenen Jahr hatte sie den unter halbprofessionellen Bedingungen trainierenden Gast aus Liverpool beim Tohus-Cup im Finale mit 3:2 schlagen können. Um sich auch dieses Mal als mindestens gleichwertig zu zeigen, wird jeden Freitag trainiert. Dazu gehören neben Aufwärm- und Technik-Übungen auch das Training von Zweikampfverhalten, Standards und taktischen Finessen sowie kleine Übungsspiele.

Vom 23. bis 27. Mai wird auf europäischer Ebene gelebt, was unter den sportbegeisterten Klienten und Mitarbeitern von Tohus schon in kleinerem Rahmen praktiziert wird: Frauen und Männer mit großen, kleineren und ohne psychische Probleme spielen in gemischten Mannschaften zusammen Fußball. Federführend dabei ist die Psychiatrische Tagesstätte Bad Oldesloe vonTohus. Mit dem jährlich stattfindenden Sportfest will die European Association for Sport and Social Integration (EASI) die gesellschaftliche Teilhabe psychiatrieerfahrener Menschen verbessern und für eine bessere Vernetzung sorgen.

„Hier wird toller Sport geboten, am 23. Mai Volleyball und am 24. Mai Badminton in der Heinrich- Vogler-Halle sowie am 26. und 27. Mai Fußball im Kurpark-Stadion. Spannung ist garantiert und der Eintritt frei“, so EASI-Cup-Koordinatorin Laura Jansen. Unterstützung gibt es von der Stadt Bad Oldesloe, der Robert-Enke-Stiftung sowie von den Clubs SV Türkspor, Hamburger SV, FC St. Pauli, SV Werder Bremen und VfL Wolfsburg.

Der Eintritt ist kostenlos.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit dem Startschuss vor knapp einem Monat ist schon viel passiert in Sachen Beratung rund um den Glasfaserausbau in Großhansdorf.

09.05.2016

Ein pralles Programm bietet das Haus St. Ansgar im Kloster Nütschau am Wochenende 21./22. Mai. Los gehts am Sonnabend, 21. Mai, von 10 bis 17 Uhr mit dem Nütschauer Forum.

09.05.2016

Mit einem Nachfolger ist erst im Herbst zu rechnen — Abschiedsfeier in Badendorf.

09.05.2016
Anzeige