Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Irische Folknacht in Oldesloe
Lokales Stormarn Irische Folknacht in Oldesloe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 23.10.2017
Anzeige
Bad Oldesloe

Sanfte grüne Hügel und schroffe Felsenküsten, beschauliche Hafenstädte und herzliche Menschen sind typische Merkmale, die viele an Irland lieben. In den zahllosen irischen Pubs werden fröhliche Lieder gesungen und schnelle Instrumentals gespielt.

Die in ganz Norddeutschland bekannte Oldesloer Irish Folk Rock Band Nuthouse Flowers hat für diesen Abend befreundete Musiker eingeladen, um mit ihnen die erste Celtic Folk Rock Night im KuB Bad Oldesloe zu präsentieren. Zusammen wollen die Musiker ein Stück von dieser musikalisch einzigartigen Atmosphäre ins KuB bringen.

Gäste auf der Bühne sind an diesem Abend: Gabi Liedtke, sie begann ihre musikalische Laufbahn als Sängerin des Oldesloer Gospelchors. Mittlerweile ist die Ausnahmekünstlerin mit ihrer Gitarre und der unvergleichlichen Stimme eine feste Größe in der norddeutschen Livemusikszene. Manfred Brembach alias Séan O’Brian brachte in den 80ern den Kulturhof zum Oldesloer Stadtfest und organisiert seit über 25 Jahren Irish Folk Konzerte in der Festhalle, im Rathaus und im „Old Esloe“. Auf zahlreichen Reisen nach und Aufenthalten in Irland schloss er zum Teil sehr enge Freundschaften zu vielen bekannten Musikern der irischen Folk-Szene. Im Saal des KuB wird er neben seinem Können an Geige und Gitarre eine Diashow mit wildromantischen Fotos aus Irland präsentieren.

Henning „Adonis“ Moss spielte und sang bei seinen Irlandreisen in vielen Irish Pubs. Seine plattdeutschen Lieder kamen dort besonders gut an. In Bad Oldesloe ist er als Musiker und Schauspieler der Oldesloer Bühne bekannt. Mary Panzer – die Nuthouse Flowers lernten diese junge Sängerin bei einer Celtic Folk Night in Lübeck kennen. Sie gehört zur neuen Musikergeneration in Bad Oldesloe und wird sicher nicht nur die jüngeren im Publikum begeistern.

Friderike Bielfeld war vor Jahrzehnten fester Bestandteil der schleswig-holsteinischen Folkszene und beherrscht auch heute noch viele Tanzstücke auf ihren Flöten. Sie hatte Auftritte mit vielen Musikern der norddeutschen Irish-folk-Szene in Kiel, Lübeck und auf Festivals.

Die Séan O’Brian Band schließlich hat mit Jens Pantel (Bass und Gitarre) und Henning von Burgsdorff (Gitarre, Mandoline, Banjo) und Arno Albrecht (Drums) schon bei vielen Auftritten in der Vergangenheit gezeigt, dass sie irischem Folk und irischen Songs den nötigen Drive verleiht. Das musikalische Programm umfasst an diesem Abend traditionellen Folk, Pub Songs und Celtic Folk Rock.

Die Nuthouse Flowers waren mit ihren Celtic Folknächten schon bei den Harzer Highland-Games, zur Vorweihnachtszeit im Lübecker Schuppen 9 und vor einigen Jahren in den guten alten Reinfelder Lichtspielen erfolgreich. Sie freuen sich, ihr Konzept nun auch ins Oldesloer KuB bringen zu können.

Konzert Freitag, 17. November, 20.30 Uhr, Eintritt: Vorverkauf 9,50/7,50 Euro ermäßigt, Abendkasse: 12,50 Euro/ 10,50 ermäßigt.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kammerkonzert im Stadthaus Bargteheide.

23.10.2017

Kinderhäuser können sich über Spende freuen.

23.10.2017

Mark Knopfler lässt schön grüßen: „Sultans of Swing“, „Brothers in Arms“, „Walk of Life“ – bei diesen alten Hits geraten die Fans der Band Dire Straits noch heute ins Schwärmen. Am kommenden Freitag sind die Songs der bekannten Gruppe in Bargteheide wieder live zu hören

23.10.2017
Anzeige