Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn „Jeden Tag Silvester“ singt vor Silvester
Lokales Stormarn „Jeden Tag Silvester“ singt vor Silvester
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:41 11.10.2018
Die vier Jungs von "Jeden Tag Silvester". Quelle: Sebastian Struck
Bad Oldesloe

Was drei Mal stattfindet, darf Tradition genannt werden, heißt es. Und somit kann man ab sofort beim großen „Jahresabschlusskonzert“ von „Jeden Tag Silvester“ in der Stormarnhalle von einer neuen Oldesloer Tradition sprechen. Denn am 29.Dezember gastiert die aktuell erfolgreichste und bekannteste Band aus der Kreisstadt erneut in Oldesloes größter Veranstaltungshalle, die dafür in eine echte Konzertlocation verwandelt werden wird.

Wer schon mal dabei war, weiß, dass mit der jungen Band eine besondere Atmosphäre entsteht, die sich vor Konzertereignissen in Großstädten nicht zu verstecken braucht. Trotz der durchaus großen Dimensionen bleibt es insgesamt auch familiär. Denn für JeTaSi ist das Abschlusskonzert in der Heimatstadt keine Pflicht, sondern eine Herzensangelegenheit. Es ist egal ob das sympathische Popquartett aus Stormarn ansonsten als Vorband von Johannes Oerding, Silbermond oder auf den Bühnen bei der Travemünder und Kieler Woche steht - der Gig vor Freunden, Familie und Fans der ersten Stunde ist laut Aussage der vier Musiker noch immer etwas ganz Besonderes. Schließlich kenne man sich zum Großteil schon lange und die Kritik oder das Lob kämen auch direkt, wenn man sich an der Supermarktkasse wiedertrifft, erzählt Sänger Bertram Ullrich gerne.

Geheimkonzert für 60 LN-Leser der Band "Jeden Tag Silvester", MuK Quelle: Ulf-Kersten Neelsen

Aktuell arbeitet er mit seinen Bandkollegen Niclas Jawinsky, Tom Rieken und Till Krohn - die auch schon für Schleswig-Holstein bei Stefan Raabs „Bundesvision Song Contest“ antraten - am neuen – dem nun schon dritten - Album. Sicherlich wird es in der Stormarnhalle daher den einen oder anderen neuen Song zu hören geben. Natürlich werden aber auch bekannte Titel wie „Am Wasser“, „Mein Glück“ oder auch „Giganten“ nicht fehlen, und wer die Konzerte von JeTaSi kennt, weiß, dass jeder Auftritt schnell zu einer großen Mitsing-Party wird. Der Dialog mit den Fans vor der Bühne ist den Musikern wichtig und sorgt für die nette Atmosphäre. Kurzum: Ein Jeden Tag Silvester Konzert hat zwar auch so manchen nachdenklichen, balladesken Moment, aber vor allem macht es eine Menge Spaß. Es ist also tatsächlich ein wunderbarer Jahresausklang für Fans deutschsprachiger Popmusik, die sich irgendwo zwischen Max Giesinger, Andreas Bourani und Johannes Oerding einordnet und die mittlerweile in Deutschland tausende Hörer findet.

Dass das Stormarner Quartett in ganz Deutschland bekannt und aktiv ist, merkt man auch daran, dass in diesem Jahr die Vorband aus Stuttgart kommt. Seit einer ganzen Weile sind „Antiheld“ nämlich mit den Oldesloern befreundet und nun tauscht man gegenseitig den Support-Slot. Während die Stuttgarter in der Stormarnhalle den Abend eröffnen und das Publikum vorwärmen, übernehmen „Jeden Tag Silvester“ diesen Job in Stuttgart. So kann man sich die Bühne mit Freunden teilen.

So bekommt man Karten

Die Band „Jeden Tag Silvester“ aus Bad Oldesloe tritt zwei Tage vor Silvester in der Kreisstadt auf. Zu hören sind sie am Sonnabend, 29. Dezember, um 18 Uhr in der Stormarnhalle in Bad Oldesloe. Tickets für das Konzert gibt es unter www.jahresabschlusskonzert.de

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Etwa 100 Menschen versammelten sich am Mittwochabend am Oldesloer Rathaus zum Trauermarsch für den am Sonntag zu Tode gekommenen Obdachlosen.

11.10.2018

Zum ersten Mal wird am 22. Oktober ein Wirtschaftsforum in Bad Oldesloe ausgerichtet. Es geht darum, die Chancen für den Standort zu verbessern und neue Möglichkeiten aufzuzeigen.

10.10.2018

Eigentlich sollte das traditionelle Abfischen in Seefeld am 20. Oktober gefeiert werden. Doch wegen des fehlenden Regens soll diese Aktion auf den 17. November verschoben werden.

10.10.2018