Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Jeder dritte Papa in Stormarn nimmt Elternzeit
Lokales Stormarn Jeder dritte Papa in Stormarn nimmt Elternzeit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:21 08.01.2016

Immer mehr Männer nutzen in Stormarn die Chance, ihre Kinder aufwachsen zu sehen. 677 Väter, deren Kinder 2013 zur Welt kamen, haben eine Elternzeit genommen. Dies ist die höchste Quote in Schleswig-Holstein. Gemessen an der Gesamtzahl betrug der Anteil erziehender Väter 35,7 Prozent. Somit nutzte mehr als jeder dritte Papa das Angebot, sich um die Betreuung seines Kindes zu kümmern. „Die Quote der männlichen Elterngeldbezieher im Kreis lag über dem schleswig-holsteinischen Schnitt von 26,7 Prozent“, zitiert Peter Rupprecht von der Krankenkasse IKK classic aus der aktuellen Elterngeldstatistik des Statistischen Bundesamtes. Im Durchschnitt hätten Stormarner Väter 2,8 Monate lang Elterngeld in Höhe von monatlich 1268 Euro bezogen. Am seltensten wurde von dem Angebot in Neumünster Gebrauch gemacht. Anträge für Stormarn nimmt das Landesamt für Soziale Dienste in der Lübecker Burgstraße 4 an. Das Erziehungsgeld muss nicht sofort nach der Geburt beantragt werden. Es wird rückwirkend für drei Monate gezahlt.

Weitere Infos rund ums Elterngeld unter www.familien-wegweiser.de.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Oldesloer Betreuer beschwert sich — Vorstand: Dieser Fall ist besonders arbeitsintensiv.

08.01.2016

Für den Kinderschutzbund helfen die Frauen jetzt in Familien mit kleinen Kindern.

08.01.2016

Auf die Bedeutung des Ehrenamts in der Region hat die Oststeinbeker SPD-Vorsitzende Irene Kastner auf dem Neujahrsempfang Neujahrsempfang der SPD-Ortsvereine in Südstormarn und Wentorf hingewiesen.

08.01.2016
Anzeige