Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Jobs für Eltern: Oft fehlt die Kinderbetreuung
Lokales Stormarn Jobs für Eltern: Oft fehlt die Kinderbetreuung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:16 07.09.2013

Unter dem Motto „Einstellungssache — Jobs für Eltern“ hat sich das Jobcenter Stormarn an einem bundesweiten Aktionstag beteiligt, der den Integrationsprozess von Eltern als wichtigen gesellschaftlichen Beitrag in den Fokus rückte.

Rund 260 Mütter und Väter wurden in Bad Oldesloe, Ahrensburg und Reinbek zu Veranstaltungen eingeladen. Hier ging es um regionale Angebote von Stellen, Bildungs- und Teilhabepakete, das Förderprogramm für Kinder und Jugendliche, Bewerbungsmappen- Checks sowie Kinderbetreuungsangebote. Im Mittelpunkt stand die grundsätzliche Bedeutung von Arbeit für das eigene Wertgefühl von Familien. Neben den Mitarbeitern des Jobcenters waren auch Kooperationspartner beteiligt wie der Arbeitgeberservice der Agentur für Arbeit. Vertreter von Bildungsträgern und örtlichen Beratungsstellen standen den Kunden des Jobcenters für Fragen zur Verfügung.

In allen drei parallel organisierten Veranstaltungen wurden interessante Gespräche geführt. Deutlich wurde, dass Eltern, die wieder in Arbeit kommen wollen, eine ausreichende Kinderbetreuung benötigen. Viele Eltern sehen einen Arbeitseinstieg als problematisch an, wenn die Kinderbetreuung nicht verlässlich gesichert ist. „Flexible und ausreichende Betreuungsangebote, die mit den möglichen Arbeitszeiten der Eltern und mit den Bedürfnissen der Betriebe harmonieren, sind eine wichtige Voraussetzung für den beruflichen Wiedereinstieg und die Beendigung der Arbeitslosigkeit“, sagt die Stormarner Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, Irene Schumann. „Wir wünschen uns Unternehmen in Stormarn, die Eltern die Möglichkeit in einem Unternehmen geben, wieder Fuß zu fassen.“

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Neue Lübecker Baugenossenschaft will in Bargteheide im Bereich Alter Sportplatz 26 neue öffentlich geförderte Wohnungen bauen.

07.09.2013

Engagement für soziale Integration soll gewürdigt werden. Alle Kandidaten werden im November in Bargteheide vorgestellt.

07.09.2013

Bürger wurden aufgerufen, ihr Wahlrecht am 22. September zu nutzen.

07.09.2013
Anzeige