Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Jubiläum: Seit 70 Jahren bei der Feuerwehr
Lokales Stormarn Jubiläum: Seit 70 Jahren bei der Feuerwehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:17 08.01.2013
Quelle: jeb

Seit 70 Jahren sind Werner Nagel und Heino Esse nun schon Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Ratzbek. Sie haben fast die gesamte Geschichte der Freiwilligen Feuerwehr ihrer Gemeinde erlebt und teilweise sogar mitbestimmt. Die Wehr wurde im Jahr 1934 gegründet, die beiden Jubilare sind nur acht Jahre danach eingetreten.

„Ihr könnt allein quasi die Geschichte unserer Wehr erzählen und wir hören euch gern zu“, sagt Wehrführer Martin Scholmeyer anlässlich der kleinen Jubiläumsfeier bei Kaffee und Kuchen im Feuerwehrhaus.

Amtswehrführer Albert Iken, der auch zum Gratulieren vorbei schaute, stellte fest, dass ein Jubiläum dieser Art schon nicht alltäglich sei und hier in Ratzbek gäbe es sogar gleich zwei davon. Während Heino Esse keine Führungsaufgaben übernahm, kennt Brandmeister Werner Nagel seinen Werdegang noch ganz genau. 1943 wurde er nach dem Anwärterjahr offiziell aufgenommen, wirde 20 Jahre später Oberfeuerwehrmann und noch einmal 10 Jahre weiter Gruppenführer. Nur ein Jahr später, im Jahr 1974 wählten ihn seine Kameraden zum Ortswehrführer, ehe er im Jahr 1978 auch stellvertretender Gemeindewehrführer wurde.

Bürgermeisterin Karin Dettke: „70 Jahre Mitgliedschaft ist eine Leistung für sich. Als ich hierher kam, habe ich das alles beschmunzelt. Doch die Feuerwehr hat ihr Können immer wieder unter Beweis gestellt und mir ist das Lachen schnell vergangen. Was an Material fehlte, hat die Truppe wettgemacht. Noch heute können die jungen Kameraden vom Reichtum eures Wissens profitieren.“

jeb

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

– Der Brand eines Mülleimers löste gestern Abend Feueralarm am Trittauer Gymnasium aus. Um 18.32 Uhr schlugen die Melder der Trittauer Feuerwehr Alarm. Das Gebäude war stark verqualmt, so Feuerwehrchef Clemens Tismer.

08.01.2013

Der 35-Jährige, der Montag nach einem Lebensmitteldiebstahl vorläufig festgenommen worden, versuchte gestern Nacht gleich wieder sein Glück. Doch auch sein Einbruch in eine Privatwohnung konnte vereitelt werden.

08.01.2013

Am Montag nahmen Polizisten in Bargteheide einen 35-Jährigen fest, der in einem Einkaufsmarkt seinen Rucksack befüllt und dann weggelaufen sein soll. Auf der Flucht verpasste er einem 19-jährigen Angestellten des Ladens einen Faustschlag ins Gesicht.

08.01.2013
Anzeige