Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Jürgen Hettwer gewann die Wahl in Oststeinbek
Lokales Stormarn Jürgen Hettwer gewann die Wahl in Oststeinbek
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:18 09.09.2013

Mit 423 Stimmen konnte sich bei der Bürgermeisterwahl in Oststeinbek am Sonntag Jürgen Hettwer (parteilos) gegen seine beiden Mitbewerber durchsetzen. Nach der Wahl zeigte sich der Sieger hochzufrieden mit seiner satten Mehrheit.

Er erreichte gut drei Viertel aller abgegebenen Stimmen (76,35 Prozent). Gabriela Malone und Uta Kramer bekamen 20,8 und 2,9 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag bei enttäuschenden 44,33 Prozent. Die Bürgermeisterwahl war nötig geworden, nachdem Bürgermeisterin Martina Denecke (parteilos) im März mit großer Mehrheit abgewählt worden war. Parteien und Verwaltung hatten ihr vorgeworfen, dass das Vertrauensverhältnis nachhaltig gestört sei.

Die Oststeinbeker Parteien hatten sich im Vorfeld auf Jürgen Hettwer, bisher Leiter der Amtsverwaltung Siek, als gemeinsamen Kandidaten geeinigt. Lediglich die SPD hatte keinen Kandidaten benannt, weil Gabriela Malone zwar wie Uta Kramer unabhängig antrat, aber SPD-Mitglied in Oststeinbek ist.

Oststeinbek hat 8600 Einwohner. 554 haben gewählt.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Sonnabend ist die zehnte Nacht der Kirchen auf der Bargteheider Kircheninsel.

09.09.2013

Kinderschutzbund bildet Ehrenamtler aus.

09.09.2013

Vier Jungen sind krank und stehen auf der Schwelle zwischen Leben und Tod.

09.09.2013
Anzeige