Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Kästner-Schule zieht nach den Ferien um

Reinfeld Kästner-Schule zieht nach den Ferien um

Donnerstag sind die Räume in der Kant-Schule frei – Es wird noch umgebaut.

Reinfeld. Kommenden Mittwoch sind die Räume leer, „theoretisch könnte die Erich-Kästner-Schule ab Donnerstag einziehen“, sagt Andreas Waldowsky, stellvertretender Leiter der Reinfelder Immanuel-Kant-Schule. Deren Schüler und Lehrer rücken zusammen, um Platz für die Kinder der Förderschule zu machen. Denn aus deren bisheriger Bleibe soll ein Bürgerzentrum werden.

Nachdem es zunächst Unklarheit über den Zeitpunkt des Umzugs gegeben hatte, legte der Hauptausschuss der Stadt bei seiner jüngsten Sitzung fest, den Termin auf den Beginn des neuen Schuljahres nach den Sommerferien fest. Die erforderlichen Umbauten sollen bei laufendem Betrieb erfolgen. Damit wollen Bürgervorsteher Gerd Herrmann und die Sozialdemokraten verhindern, dass es Verzögerungen gibt und vor allem die Jugendlichen in der Vorbereitungsgruppe für das Bürgerzentrum die Motivation zur Mitarbeit verlieren würden. Grundsätzlich war der Umzug bereits im Herbst beschlossen worden, unter anderem weil die kleine Schule zur Hälfte als mögliche Unterkunft hätte dienen können. Niemand konnte absehen, wie viele Flüchtlinge die Stadt noch aufnehmen muss. Die andere Hälfte, so die umstrittene Idee, sollte zum Jugendzentrum umfunktioniert werden.

Inzwischen sieht die Arbeitsgruppe, in der auch Vertreter des Runden Tisches Reinfeld sitzen, neben den Jugendlichen auch die Volkshochschule als Gast und zusätzlich die Möglichkeit das Haus als Familienzentrum zu nutzen. Doch bis die Förderschüler tatsächlich in den gegenüberliegenden Trakt der Gemeinschaftsschule gleich neben der Küche ziehen, kann es durch notwendige planerischen Vorarbeiten laut Gerd Herrmann durchaus noch bis zu den Herbst- oder Weihnachtsferien dauern.

Bürgermeister Heiko Gerstmann verweist allerdings darauf, dass „die verfügbaren finanziellen Mittel nicht ausreichen“. Acht Klassenräume und ein Lehrerzimmer an der Kant-Schule werden die neuen Mitbenutzer belegen. Sie bekommen einen eigenen Eingang. „Es war wichtig, dass die Kinder geschützt sind“, sagt Lehrer Waldowsky. Lange nicht alle könnten sich behaupten. Wie es in einigen von ihnen aussieht, geht aus dem Bericht der Schulsozialarbeiter hervor. Darin wird beschrieben, dass der Leidensdruck „aufgrund schwieriger familiärer Hintergründe erheblich ist“.

ukk

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stormarn
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den November 2016.

Sollten die Weihnachtsmärkte länger geöffnet haben?

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und vieles mehr in Lübeck und Umgebung.

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.

Zweiter Weltkrieg

Dieses Dossier beschäftigt sich mit der Situation in Stormarn während des Zweiten Weltkriegs.