Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Karpfenfest: Vorbereitungen im vollen Gang
Lokales Stormarn Karpfenfest: Vorbereitungen im vollen Gang
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:01 30.08.2018
Die Vorbereitungen fürs Karpfenfest sind in vollem Gang. Quelle: Britta Matzen
Reinfeld

 Im Herzen Reinfelds geht am Wochenende die Post ab. Direkt an der Seepromenade am Herrenteich und auf dem Karpfenplatz steigt das lang ersehnte Karpfenfest. Startschuss für das Familienvergnügen ist Freitagnachmittag um 16 Uhr. Schon seit Tagen sind die Vorbereitungen im Gang. Andreas Gnegel baut auf dem Karpfenplatz einen Publikumsmagneten für die ganze Familie auf. „Twister“ heißt das Fahrgeschäft. „Man sitzt in der Gondel, wird durch die Zentrifugalkraft nach außen geschwungen und nach oben gedrückt. Und zwar zwölf Meter hoch – das macht nicht nur richtig Spaß, sondern von oben hat man auch einen fantastischen Blick über den ganzen See“, so der Schausteller. Thorsten Hauck, Kai Damki und Keli Botake sind dabei, ihren Stand im großen Gourmetzelt aufzubauen. „Bei uns gibt’s, Schweizer Wurstsalat, Roastbeef mit Bratkartoffeln, kleine Steaks, Garnelen und erstmals auch einen Reinfelder Fischtopf“, verrät Spitzenkoch Thorsten Hauck aus Hamberge. 70 bis 80 Plätze gibt es im Zelt. „Und drumherum natürlich jede Menge Stehplätze“, so Hauck. „Den schönsten Blick im Zelt hat man von diesem Platz“, meint Veranstalter Martin Huss, der zusammen mit Klaus Haska vom Bauhof einen Tisch in der ersten Reihe platziert. „Von hier guckt man direkt auf den Herrenteich“, so Huss. Beide Männer sind schon voller Vorfreude auf das Fest. „Wir haben zwar die meiste Arbeit, aber dass hier alle Generationen zusammen kommen und viele Auswärtige – das ist einfach toll“, schwärmt Haska. Mit den Vorbereitungen seien alle gut im Plan, teilt Martin Huss mit. Seit Mittwoch früh seien sie dabei, alle Stände und Zelte aufzubauen. „Zwei große Bühnen werden noch errichtet - eine auf dem Karpfenplatz für Jugendliche, und eine große Bühne wird quer über die Straße gestellt.“ Die historischen Fisch- und Vogelfiguren würden zuletzt dekoriert, dann könne es losgehen. Zehntausende Besucher werden erwartet. „Wenn das Feuerwerk am Freitagabend auf dem Herrenteich abgeschossen wird, kann man sich nicht mehr bewegen“, sagt Huss lachend. Weiteres Highlight sei das Konzert von United Four. „Die spielen Samstagabend. Das ist eine Coverband, in Deutschland gibt’s nicht Vergleichbares. Die bauen eine Bühne in die Bühne, machen viel mit Feuer - das ist eine total tolle Performance.“ Vergangene Woche Freitag sei die Tanzkapelle bei einer Abendshow von RTL dabei gewesen und hätten vor laufender Kamera auf das Karpfenfest hingewiesen. Huss ist gespannt, ob jetzt der große Ansturm folgt.

Britta Matzen

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Stormarn Arbeitsmarkt Bad Oldesloe - Arbeitsmarkt weiterhin in Form

Es gab kaum Veränderungen auf dem Arbeitsmarkt. Die Arbeitslosenquote liegt unverändert bei 3,3 Prozent im Kreis Stormarn.

30.08.2018

Auf der A 1 zwischen Bargteheide und Bad Oldesloe ist es am späten Mittwochabend zu einer Kollision zwischen einem Wohnmobil und einem Pkw gekommen. Dabei hat sich das Auto überschlagen und sein Fahrer wurde leicht verletzt.

30.08.2018

In der Verkehrsausschusssitzung des Kreises wurde bereits eine Reihe von Verbesserungen im ÖPNV für die nächsten zwei Jahre beschlossen, diesmal auch im Norden des Kreises.

29.08.2018