Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Kindertage: Leben auf dem Land
Lokales Stormarn Kindertage: Leben auf dem Land
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:18 06.04.2017

In der Schule heißen sie „Fahrkinder“: Kinder und Jugendliche, die teilweise mehr als eine Stunde in Bussen sitzen, um ihre Schule zu erreichen, Sportangebote wahrzunehmen, Freunde zu besuchen oder zur Nachhilfe zu gelangen. Jedes vierte Kind im Kreis Stormarn lebt im ländlichen Raum, das sind fast 10 000 Menschen unter 18 Jahren. Ihre Lebenswelt ist ein Schwerpunkt der 17. Stormarner Kindertage, die vom 17. bis 29. September veranstaltet werden.

„Jedes Kind ist wichtig!“ lautet das Motto der Kindertage, die von den Stormarner Trägern der Kinder- und Jugendhilfe gemeinsam mit dem Deutschen Kinderschutzbund (DKSB) Stormarn als Koordinator ausgerichtet werden. Kreispräsident Hans-Werner Harmuth hat erneut die Schirmherrschaft für Schleswig-Holsteins größte Veranstaltungsreihe zu den UN-Kinderrechten übernommen. Wer sich mit einer eigenen Veranstaltung an den Kindertagen beteiligen möchte, kann sich bis zum 9. Juni anmelden.

Jede Veranstaltung ist willkommen, die sich mit den Kinderrechten auseinandersetzt, teilen die Veranstalter mit. „Vielleicht hat auch jemand Lust, sich auf das neue Thema einzulassen. Welche Angebote gibt es auf dem Land? Wie mobil müssen Familien sein? Wie wird der Kinderschutz auf dem Land sichergestellt? Wo ist die nächste Beratungsstelle? Es gibt viele Fragen“, regt der DKSB an.

Die bisherigen Programme und ein Meldeformular gibt es auf der Website der Kindertage unter www.kindertage.com.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Oldesloer Bildungs-, Kultur- und Sozialausschuss gibt grünes Licht für Studie.

06.04.2017

Um finanzielle Hilfe für einen Anbau haben Mitglieder des Türkisch-islamischen Kulturvereins aus Bad Oldesloe bei der Stadt gebeten.

06.04.2017

Boys’- und Girls’ Day am 27. April stellt die Rollenklischees in Frage – Unternehmen sollen sich einbringen.

06.04.2017
Anzeige