Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn „Kinka“ schmust nur mit Menschen
Lokales Stormarn „Kinka“ schmust nur mit Menschen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:25 10.06.2017
Während „Kinka“ auf Katzen und Kleinkinder nicht gut zu sprechen ist, zeigt sie Erwachsenen und Jugendlichen gegenüber viel Charme. Quelle: Foto: Dvd
Anzeige
Bad Oldesloe

Schnurrdiburr. . . Die flauschige „Kinka“ lässt sich nur zu gern über das weiße Fell mit dem getigerten Rücken streicheln. Anfang April wurde die Katze in Bad Oldesloe streunend aufgegriffen. Einige Zeit haben die Mitarbeiter des Oldesloer Tierheims verstreichen lassen, um dem Besitzer Gelegenheit zu geben, seinen Stubentiger zurückzuholen.

Inzwischen ist die Schmusekatze zur Vermittlung freigegeben. Laut Tierpflegerin Birte Miklis wird ihr Alter auf fünf bis sieben Jahre geschätzt.

„Menschen gegenüber ist sie im Großen und Ganzen sehr lieb, nur bei kleinen Kinder ist Vorsicht geboten. Die empfindet sie als Konkurrenz und reagiert gereizt. Bei größeren Kindern und Jugendlichen ist es kein Problem“, sagt Birte Miklis. Eine Haltung mit anderen Katzen schließt sie ebenfalls aus, da „Kinka“ wie am Spieß schreie, sobald sie mit Artgenossen konfrontiert werde. „Ansonsten ist sie sehr kuschlig“, sagt die Tierpflegerin. „Kinka“ sei die Haltung in der Wohnung gewöhnt, brauche aber auch Freigang.

Wer sich das Kätzchen anschauen will, kann Kontakt zum Oldesloer Tierheim aufnehmen unter Telefon 04531/87888.

dvd

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Kreis Stormarn kann für das laufende Jahr mit einem Überschuss von zehn Millionen Euro rechnen. „1,7 Millionen Euro waren als Ergebnis der Haushaltsberechnungen 2017 bekannt“, sagt Landrat Dr.

10.06.2017

In der Kreisstadt macht die ältere Generation mobil: Der Arbeitskreis „Tu was“ lädt für den morgigen Montag, 12. Juni, zu einer Podiumsdiskussion mit dem Thema Altersarmut ins Oldesloer Bürgerhaus ein.

10.06.2017

Zum 500. Reformationsjubiläum bereitet die Kirchengemeinde Klein Wesenberg mit allen ortsansässigen Gruppen und Vereinen ein gemeinsames Lutherfest für Sonntag, 25.

10.06.2017
Anzeige