Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Kino: Alles auf Null
Lokales Stormarn Kino: Alles auf Null
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:49 08.11.2018
Kleines Theater: Ab Februar soll es wieder Kino geben. Quelle: Bettina Albrod
Bargteheide

Die Weichen für den Betrieb des Kinos „Cinema Paradiso“ im Kleinen Theater in Bargteheide werden neu gestellt. Der Arbeitskreis, der am Mittwoch über das Thema beraten hat, hat sich darauf verständigt, dass ein Interessenbekundungsverfahren eingeleitet wird. Das teilte Rathaussprecher Alexander Wagner mit. „Es soll keine Ausschreibung geben, aber ein Interessenbekundungsverfahren“, so Wagner. „Das ist ein öffentlicher Aufruf, sich um den Kinobetrieb zu bewerben.“

Wie die Rahmenbedingungen für den Betrieb des Kinos aussehen werden, werde derzeit überlegt. „Der Hauptausschuss wird in seiner Sitzung am 20. November die Bedingungen festlegen und das Verfahren einleiten. Ziel ist es, den Kinobetrieb ab 1. Februar fortzusetzen.“ Der Januar werde für Umbauarbeiten an der Tontechnik genutzt. Kinobetreiber Hans-Peter Jansen hatte zuvor erklärt, wegen wiederholter Vertragsverletzungen durch den Trägerverein sein Kino schließen zu wollen. Allerdings stehe er für eine Fortsetzung bereit, wenn der Vertrag eingehalten werde. Die wird es zunächst nicht geben. „Wagner: Der Vertrag mit Herrn Jansen läuft aus und wird in der Form auch nicht verlängert. Er kann aber ebenso wie alle anderen sein Interesse am Betrieb des Kinos bekunden.“

Auch der Trägerverein hat mittlerweile Interesse angemeldet, das Kino über auswärtige Anbieter zu betreiben. Nach dem Beschluss des Hauptausschusses steht es jedem frei, sein Interesse am Kinobetrieb anzumelden.

Bettina Albrod

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Um die Pünktlichkeit zu verbessern, wird es in Bad Oldesloe zum Fahrplanwechsel am 9. Dezember eine weitere Linie für den Busverkehr geben. Das wurde im Verkehrsausschuss des Kreises mitgeteilt.

08.11.2018
Stormarn Bad Oldesloe/Wohnungsnot - Was tun gegen Leerstand?

Die Wohnungsnot in Bad Oldesloe ist groß. Jetzt regte der Linkenpolitiker Christian Vollpott an, ein Kataster anzulegen, um Leerstand zu Spekulationszwecken verhindern zu können.

07.11.2018

Das Haus am Schüberg vom Kirchenkreis Hamburg-Ost hat eine Strom-Tankstelle mit einer Kunst-Tankstelle kombiniert. Ziel ist der Klimaschutz.

07.11.2018