Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Klein Wesenberg feiert Lutherfest
Lokales Stormarn Klein Wesenberg feiert Lutherfest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:21 10.06.2017
Anzeige
Klein Wesenberg

Zum 500. Reformationsjubiläum bereitet die Kirchengemeinde Klein Wesenberg mit allen ortsansässigen Gruppen und Vereinen ein gemeinsames Lutherfest für Sonntag, 25. Juni, vor. Im Mittelpunkt steht dabei Martin Luther, dessen Auftritt vor dem Reichstag in Worms im Buntglasfenster der Klein Wesenberger Kirche dargestellt ist.

Es wurde zum 400. Reformationsjubiläum 1917 vom damaligen Kirchenvorstand bei der Lübecker Glaswerkstatt Berkentien in Auftrag gegeben, von dem Glaskünstler Erich Klahn gestaltet und 1923 eingebaut.

Bereits vor zehn Jahren wurde dieses wertvolle Fenster restauriert und mit einer Schutzverglasung versehen.

Das Lutherfest beginnt um 14 Uhr mit einem musikalischen Festgottesdienst. Er wird von der Kantorei und dem Neuengörser Kinder- und Jugendchor gestaltet. Im Anschluss wird zu einer Kaffeetafel in das Gemeindehaus eingeladen. Am Nachmittag kann auf einem originalgetreuen Nachbau einer Gutenbergpresse ein Flugblatt selbst gedruckt werden – so wie vor 500 Jahren die Thesen und andere Texte Martin Luthers verbreitet wurden.

In der kleinen Lutherwelt aus Playmobil haben die Konfirmanden die mittelalterliche Kulisse mit einigen Fehlern versehen. Wer mindestens 15 von 20 Fehlern findet, kann eine Suchliste in die Lostrommel geben. Zum Abschluss des Festes werden dann die Preise verlost, die von Firmen aus der Region oder Vertragspartnern zu Verfügung gestellt werden.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Kreis Stormarn kann für das laufende Jahr mit einem Überschuss von zehn Millionen Euro rechnen. „1,7 Millionen Euro waren als Ergebnis der Haushaltsberechnungen 2017 bekannt“, sagt Landrat Dr.

10.06.2017

In der Kreisstadt macht die ältere Generation mobil: Der Arbeitskreis „Tu was“ lädt für den morgigen Montag, 12. Juni, zu einer Podiumsdiskussion mit dem Thema Altersarmut ins Oldesloer Bürgerhaus ein.

10.06.2017

Das Netzwerk Stormarn trägt mit Hilfe neuer Mitglieder zu noch mehr Lebensqualität bei.

10.06.2017
Anzeige