Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Kleine Demo für Tierrechte in Oldesloe
Lokales Stormarn Kleine Demo für Tierrechte in Oldesloe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:13 19.09.2016
Demo der Tierrechtler gegen Wildtiere im Zirkus auf dem Oldesloer Exer: Nur wenige kamen. Quelle: sus

Von der Demo der Tierrechtsaktivisten gegen Wildtiere im Zirkus ließen sich die Oldesloer vor dem Eingang von Zirkus Knie auf dem Exer nicht beirren. Einige befanden, dass die Demonstranten eigentlich Recht haben und sie selbst deshalb auch „nur sehr selten“ mit ihren Kindern in den Zirkus gehen. Die Kinder, die mit Eltern, Großeltern oder Gruppen zur Vorstellung strömten, konnten es jedoch kaum abwarten, bis sie mit staunenden Augen die exotischen Tiere mit ihren Kunststücken zu Gesicht bekamen.

Nur sechs Tierrechtler aus Hamburg, Lübeck und Bad Oldesloe waren am Sonntagmorgen dem Aufruf gefolgt, von dem sie via Facebook oder über Freunde erfahren hatten. Die beiden 13-jährigen Oldesloer versteckten schnell ihre Gesichter hinter Plakaten, als die Flyer-Verteiler grob von Pro-Zirkus-Anhängern des Platzes vor der Kasse verwiesen werden. Gedroht wurde mit Anzeigen wegen Hausfriedensbruch. Schließlich habe man die Fläche gemietet.

Benjamin (34) aus Hamburg setzt sich oft für Tierrechte ein: „Alles, was mit Tierleid und Tierausbeutung zu tun hat.“ Er selbst war früher nur ein einziges Mal mit seinen Eltern im Zirkus. „Ich war auch nicht im Zoo. Das fand ich nie gut.“

Nicole Gadetzka von der autonomen Lübecker Tierrechtsorganisation Accusatrix hätte sich, selbst bei unterschiedlichen Meinungen, eine weniger aggressive Ansprache beim Flyerverteilen gewünscht. Seit eineinhalb Jahren engagiert sie sich in der selbstständigen Lübecker Gruppe.

sus

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schulleiter Welz beklagt Belastung – Pölitz’ Bürgermeister lehnt Kosten ab.

19.09.2016

Global denken, lokal handeln – das ist für die Reinfelder verbindlich. Am heutigen Dienstag, 20.

19.09.2016

Das Eltern-Kind-Café vom Familienzentrum Oldesloe ist zurück aus der Sommerpause.

19.09.2016
Anzeige