Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Kneeden: Polizei sucht Unfallzeugen
Lokales Stormarn Kneeden: Polizei sucht Unfallzeugen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:11 06.02.2018
Der Lupo-Fahrer kollidierte laut Polizei trotz einer Notbremsung mit dem Hinterrad des Radlers. Quelle: Thormaehlen
Anzeige
Bad Oldesloe

Wie berichtet, war am Montag gegen 11.25 Uhr ein 67-jähriger Radfahrer bei einem Unfall im Bereich Kneeden verletzt worden. Nach den Ermittlungen befuhr ein 19-jähriger Lübecker mit einem VW Lupo die Straße in Richtung Bad Oldesloe. In Höhe der Einmündung Kneeden querte plötzlich der Radfahrer vom linken Radweg aus die Fahrbahn.

Der Autofahrer, so die Polizei, konnte trotz einer Notbremsung einen Zusammenstoß nicht verhindern und kollidierte mit dem Hinterrad des Fahrrades. Der Senior stürzte und lag anschließend im Straßengraben. Er musste in die Uniklinik nach Lübeck gebracht werden. Ob Lebensgefahr besteht, konnte noch nicht abschließend geklärt werden. Der Sachschaden wird äußerst gering eingeschätzt.

Zeugen werden gebeten, sich an das Polizeirevier in Bad Oldesloe unter Telefon 045 31/50 15 55 zu wenden.

Zur Galerie
Klicken Sie hier, um wichtige Tipps zu sehen, wie Sie bei einem Verkehrsunfall Erste Hilfe leisten können.
Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige