Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf der B75 - 51-Jähriger in Lebensgefahr
Lokales Stormarn Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf der B75 - 51-Jähriger in Lebensgefahr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:57 30.08.2018
Bei dem Unfall sind zwei Autos frontal ineinander gefahren. Quelle: jeb
Bad Oldesloe/Reinfeld

Ein 31-jähriger Mann war mit seinem Ford Ka nach ersten Erkenntnissen der Polizei aus bislang ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geraten und frontal mit einem Audi A6 eines 51-jährigen Mannes aus Stormarn, der ihm aus Richtung Reinfeld entgegen kam, zusammengestoßen. Der Fordfahrer wurde bei dem Zusammenstoß lebensgefährlich verletzt und nach längerer Behandlung durch einen Notarzt vor Ort mit dem Rettungshubschrauber Christoph 12 in eine Klinik geflogen.

Der Audifahrer wurde schwer verletzt und musste ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht werden. Entgegen der Einsatzmeldung für Feuerwehr und Rettungsdienst waren die beiden Männer glücklicherweise nicht in ihren Autos eingeklemmt. Sowohl der Audi als auch der Ford waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Beide Autos haben nur noch Schrottwert.

Die Bundesstraße 75 war in Höhe „Kneeden“ von 19 Uhr bis etwa 20.40 Uhr voll gesperrt. Zu nennenswerten Verkehrsbehinderungen kam es nicht.

Klicken Sie hier, um weitere Eindrücke von der Unfallstelle auf der B75 zwischen Reinfeld und Bad Oldesloe zu sehen.

jeb

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!