Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Königspokal für Maja
Lokales Stormarn Königspokal für Maja
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:42 14.06.2017
Ins Schwarze getroffen: Jugendkönigin Maja Strecker zeigt ihre vier Pokale, die sie beim vereinsinternen Schießen errungen hat. Quelle: Foto: Hfr
Anzeige
Bad Oldesloe

Höhepunkt des ersten Königsballs des Schützenvereins Redderschmiede in der Gutshof-Scheune in Neufresenburg war die Proklamation des neuen Königspaares.

Die barg eine Überraschung: Nach 2010 errang das Ehepaar Gisela und Norbert Schack jetzt erneut die Königswürde. Die Eheleute haben viel Erfahrung. Gisela Schack war bereits 1976, 1983, 1990 und 2000 bei den Sportschützen Pölitz Königin. Ihr Mann Norbert errang schon dreimal (1986, 1995 und 2000) in Pölitz die Königswürde. In der Redderschmiede war er 2010 und 2014 König.

Zur ersten Hofdame und ersten Ritter proklamierte die zweite Vorsitzende Birgit Roden das alte Königspaar Eva Höfner und Christian Kuhnt. Margrit Kunde und Karl-Heinz Schulz wurden zweite Hofdame und zweiter Ritter. Bei den Jungschützen setzte sich Maja Strecker gegenüber den Jungs durch. Mit einem Superteiler errang sie die Königswürde. Ihr Bruder Tim wurde erster Ritter und Jakob Pöhlsen errang in diesem Jahr den zweiten Ritter.

Vor der Proklamation übernahm Sportleiterin Heike Roden die Pokalverleihung. Auch dort gab es eine Überraschung: Bei den vereinsinternen Pokalen staubte Jungschützin Maja Strecker von sieben Pokalen vier ab. Sie gewann den Camper-Pokal, den Erwin-Hans -Pokal, den Autokraft-Pokal und den Erich-Lange-Pokal. Des weiteren erhielt sie als Jungschützenkönigin noch den Königspokal. Der Sportleiterpokal ging an Heike Roden, der Emil-Luther-Pokal an Margrit Kunde. Bei dem Pokalschießen für auswärtige Vereine setzten sich bei der Jugend die Sportschützen Pölitz durch. Bei den Damen holte sich wie im Vorjahr die Sülfelder Schützengilde den ersten Platz, dahinter folgen die Schützenvereine Klein Wesenberg und Ahrensburg.

Bei den Herren setzte sich das Trio von der zweiten Trittauer Mannschaft an die Spitze. Platz zwei und drei errangen die erste Trittauer Mannschaft und die Sülfelder Schützengilde.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Symphonische Blasorchester des Blue Lake Fine Arts Camp Northern Winds aus Michigan/ USA kommt am Dienstag, 20. Juni, zu Besuch nach Reinfeld. Am Mittwoch, 21.

14.06.2017

Zum Auftakt des Musiksommers spielt Organistin der Elbphilharmonie.

14.06.2017

Der Kreisschützenverband Stormarn schreibt zum ersten Mal ein Kreisbürgerkönigsschießen aus. Vereinsmitglieder schießen ihre Majestäten bereits seit 1962 aus.

14.06.2017
Anzeige