Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Krankenhausküche wird zur Weihnachtsbäckerei
Lokales Stormarn Krankenhausküche wird zur Weihnachtsbäckerei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:15 24.12.2015
Der fünfjährige Luca (links) hat Oma Waltraut Mebes in die Asklepios Klinik mitgebracht.

„Das macht viel Spaß, besonders das Dekorieren“, ruft Tino begeistert. Der vierjährige Junge ist eines von 20 Kindern, das auf Einladung von Küchenchefin Tanja Liebe jetzt in die Asklepios-Klinik Bad Oldesloe kam, um Weihnachtsplätzchen unter fachmännischer Anleitung in der Klinikküche zu backen.

Bevor es jedoch ans Teig ausrollen ging, musste jedes Kind sein Händewaschdiplom erlangen. „Hygiene spielt nicht nur im Krankenhaus eine wichtige Rolle. Auch in der häuslichen Küche muss man auf Hygiene achten.

Besonders wichtig ist die Händedesinfektion. Das wollten wir den Kindern auf spielerische Weise beibringen“, erklärte Tanja Liebe. Um kein Kind zu verwechseln, teilten die Küchenmitarbeiterinnen Kochmützen mit dem Namen des Kindes aus, dann ging es los mit dem Backen.

Vier Stunden lang wurde gerollt, ausgestochen, verziert und probiert. „Das ist eine tolle Idee. So lernt man ein Krankenhaus mal ganz anders kennen“, lobt Waltraut Mebes die Backaktion. Sie ist mit ihrem Enkel Luca gekommen, der eifrig Sternenplätzchen aussticht. Rund 100 Backbleche mit Keksen wurden in die Kliniköfen geschoben.

„Es ist schön zu sehen, wie viel Spaß die Kinder haben. Auch unsere Patienten haben etwas von der Aktion. Jeder bekommt beim nächsten Essen einen Weihnachtskeks auf sein Tablett“, freut sich Tanja Liebe, die bereits viele neue Ideen hat.

„Im nächsten Frühjahr möchte ich mit Kindern eine Gemüsesuppe kochen. Mir ist wichtig, dass schon die Kleinen den Umgang mit Lebensmitteln üben und lernen, dass eine gesunde Ernährung wichtig ist“, sagt die Mutter zweier Kinder. Sie wisse, dass der Begriff Gemüsesuppe die Kleinen nicht hinter dem Ofen hervor locke, ist sich aber sicher, mit Karotten als Gesichter geschnitzt und Kartoffelhüten viele Kinder für die gemeinsame Kochaktion motivieren zu können.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach mehr als zehn Jahren Pause gibt es im historischen Krog „Hude 2“ neue Betreiber.

24.12.2015

Auch der Rethwischer Fußball-Jugendobmann Daniel Springborg wurde jetzt mit dem Ehrenamtspreis 2015 des Deutschen Fußballbundes ausgezeichnet.

24.12.2015

Aufgrund ihrer Erfahrungen geht die Polizeidirektion Ratzeburg auch in diesem Jahr davon aus, dass Einbrecher über die Feiertage aktiv sein werden.

24.12.2015
Anzeige