Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Kreis Stormarn hat jetzt eine eigene Hymne
Lokales Stormarn Kreis Stormarn hat jetzt eine eigene Hymne
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 18.09.2017
Bargteheide

Stormarn hat als Ständchen zum 150. Geburtstag eine eigene Hymne bekommen. „Een Leed För Stormarn“ lautet der Titel des plattdeutschen Lobgesangs, den der Bargteheider Pfarrer im Ruhestand Cord Denker geschrieben hat. Vertont wurde der Text vom Bargteheider Kirchenmusiker Andis Paegle.

„Wi tellt nu dat hunnert un föfftigste Johr, so jung is nu mol unse Kreis“, beginnt die erste Strophe. Noch drei weitere folgen, in denen Denker einige Anspielungen auf den Kreis unterbringt, so auf den Reinfelder Dichter Matthias Claudius oder auf den Schwan als Wappentier Stormarns.

„Ich habe den Text an Andis Paegle gegeben“, so Denker, „er hat danach gesagt, dass er mit seiner Musik den Flug eines Schwans abbilden möchte.“ Neben aller regionalen Besonderheit hat Denker auch die großen Ziele festgehalten: „Gott...höllt över Stormarn sien Hand un schafft uns een bunt Minschenland!“

„Der Text ist mit einem Augenzwinkern und viel Ironie geschrieben“, erklärt Denker. „Ich zeige hier, dass Stormarn der Mittelpunkt Europas ist. Weltpremiere hatte das Lied vor 14 Tagen in Eichede.“

Zu hören sein wird es auch beim Festakt am Freitag in Schloss Reinbek und am 6. Oktober bei der Premiere des Stormarn-Films in Bargteheide. Darin kommen Szenen zur Entstehung der Hymne vor.

Schließlich gehört es auch zum Programm der „Plattdeutschen Tage für Stormarn“ ab 9. Oktober.

ba

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Bad Oldesloe soll ein neuer Kreisel entstehen. Das Verkehrsprojekt ist an der Kreuzung Sülzberg/Mommenstraße/Am Kurpark geplant. Bei den Oldesloern kommen die Pläne gar nicht gut an. Auf der Facebook-Seite der LN sagten Leser ihre Meinung.

18.09.2017

Bei den Norddeutschen Meisterschaften der Turngruppen (TGM) in Kirchweyhe (Niedersachsen) waren auch zwei Mannschaften des TSV Bargteheide dabei.

18.09.2017

Nachdem vor kurzem erst ein Leerguthof im Barsbütteler Industriegebiet im wahrsten Sinne leergeräumt worden war, ist nun ein benachbarter Getränkehandel überfallen worden.

18.09.2017
Anzeige