Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Kreisbedienstete meistern Lübecker Staffel-Marathon
Lokales Stormarn Kreisbedienstete meistern Lübecker Staffel-Marathon
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:31 22.10.2013
Die Aktiven der Laufgruppe hocken nicht nur in ihren Amtsstuben: (stehend v. l.) Dieter Schwarzloh, Britta Frerichmann, Rebecca Meins, Britta Kanneberg, Anja Militzer, Ulla Mehrens und Bernd Schönfelder; (vorne v. l.) Carsten Brandt, Martin Beck und Stefan Leutelt. Quelle: hfr
Bad Oldesloe

Die Mitarbeiter der Kreisverwaltung Stormarn sind offensichtlich ziemlich fix auf den Beinen: Die Betriebssport-Laufsparte hat Spaß an regionalen Laufevents gefunden, und zum Saisonabschluss stand erstmals die Teilnahme am Lübecker Staffel-Marathon auf dem Programm. Fünf Läuferinnen und fünf Läufer absolvierten die gut 42 Kilometer lange Strecke in insgesamt 3:31 Stunden. Sie landeten auf dem 49. Platz bei insgesamt 117 Staffeln.

„Bei uns darf jeder Kreisbedienstete mitlaufen. Wir verpflichten für solche Events keine externen Spitzenläufer“, betonte Stefan Leutelt, Vorsitzender der Betriebssportgemeinschaft. „Natürlich ist es toll, dass unsere Laufsparte wieder ein sportlich so gutes Ergebnis erreichen konnte.“

2011 war die Laufsparte der Kreisverwaltung beim Lauf zwischen den Meeren von Husum nach Damp erstmals aktiv geworden. In den Folgejahren nahmen die Aktiven auch an „Rund um Ratekau“, beim City-Lauf Lübeck und am Hamburger Staffel-Marathon teil. Der Stormarnschwan auf den roten Shirts wurde bereits auf 649 Kilometern erfolgreich durch die Lande getragen. Und 2014 gehen die Aktivitäten weiter:

Für den Hamburg-Staffel-Marathon sind bereits zwei Teams gemeldet.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Flexibilität ist bei den Anwohnern, Gewerbebetrieben und Verkehrsteilnehmern in der Reinfelder Paul-von-Schoenaich-Straße gefordert: Morgen, 24.

22.10.2013

Vier Brände in fünf Tagen; Alsterdorf Assistenz reagiert mit einem Sicherheitsdienst.

22.10.2013

Dritte Auflage von „Sülfeld musiziert“ — mit einer etwas anderen Feier zum Volkstrauertag.

22.10.2013