Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn KuB: Diese fünf picken die passendsten Namen heraus
Lokales Stormarn KuB: Diese fünf picken die passendsten Namen heraus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:14 04.04.2016

Aus und vorbei: Die Frist, Vorschläge für den Namen des neuen Kultur- und Bildungszentrums in Bad Oldesloe abzugeben, ist verstrichen. Am Sonntag gab es die letzte Gelegenheit, Ideen bei der Oldesloer Stadtverwaltung einzureichen.

Wie das Oldesloer Kultur- und Bildungszentrum heißen soll, entscheidet die Politik.

Hatte es im Vorfeld Stimmen gegeben, die Namensfindung sei doch mit der Abkürzung KuB schon längst abgeschlossen, so hat die Resonanz unter der Bevölkerung gezeigt, dass es durchaus Bedarf für eine öffentliche Beteiligung gab. Frisch aus dem Urlaub zurückgekehrt, hat sich gestern Kulturmanagerin Inken Kautter einen ersten Überblick verschafft. Rund 100 Einsendungen gab es demnach seit dem Start der Aktion. „Das allein schon hat das Beteiligungsverfahren schon gerechtfertigt“, sagte sie. Die Namen, die genannt wurden, seien in der Tat sehr unterschiedlich. Einige orientierten sich schon sehr eng am bisherigen Arbeitstitel KuB, doch seien auch sehr viele neue, kreative Vorschläge eingegangen.

Welches ihr persönlicher Favorit ist, wollte Kautter selbstverständlich nicht verraten, obliegt die eigentliche Auswertung doch einer unabhängigen Jury, die mit Bedacht so ausgewählt wurde, dass kein Mitglied aus Bad Oldesloe oder dem näheren Einzugsbereich stammt. Kautter lässt ihnen die Anregungen nun zukommen. „Es ist eine namenlose Liste, so dass nicht erkennbar ist, wer die Vorschläge eingereicht hat“, erklärt sie.

Sieben Tage haben die Juroren Zeit, sich ein Urteil zu bilden und einen geeigneten Namen herauszupicken. Jeder von ihnen verfügt über ein gerüttelt Maß an Erfahrung, handelt es sich doch durchweg um Experten aus Kultur, Bildung und Werbung. Mit von der Partie sind Thomas Deistler, Geschäftsführer der Stiftungen der Sparkasse Holstein, die sich der Kulturförderung widmen, Monika Peters vom Landesverband der Volkshochschulen und Regisseurin Carolin Dibbern.

Als Frau des Wortes befasst sich Schriftstellerin Stefanie Ross mit den Namensvorschlägen. Und da Werbefachleute ein besonderes Gespür für treffende Begriffe haben, wurde auch Michael E. Deutschbein, Business Direktor der Hamburger Agentur Scholz & Friends mit ins Boot geholt. „Ich freue mich darüber, dass es gelungen ist, eine so vielfältige Jury zusammenzustellen. Die verschiedenen biografischen Hintergründe sorgen für unterschiedliche Blickwinkel auf den Namen“, so die Sachbereichsleitung Kultur Inken Kautter.

Die Jury tritt am Mittwoch, 13. April, in Bad Oldesloe zusammen, um ihre Auswahl zu begründen und der Öffentlichkeit vorzustellen. Letztes Zünglein an der Waage spielen aber die Stadtverordneten.

Nach der ersten Sondierung durch die Juroren entscheiden sie, wie das Kultur- und Bildungszentrum heißen soll.

Der Countdown beginnt

7 Tage einschließlich des Postwegs haben die fünf Juroren nun Zeit, sich auf einen gelungenen Namen für das Kultur- und Bildungszentrum in Bad Oldesloe zu einigen. Das Ergebnis ihrer Auswahl präsentieren sie am 13. April. Alle Vorschläge liegen ihnen anonymisiert vor, so dass es keine Bevorzugung geben kann. Letztlich entscheiden aber die Stadtverordneten.

Von Dorothea von Dahlen

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

330000 Kilogramm Lebensmittel sind 2015 an Bedürftige in Ahrensburg, Bargteheide, Ammersbek, Großhansdorf und Hamburg-Rahlstedt kostenlos verteilt worden .

04.04.2016

Bei den Kreismeisterschaften mit dem Kleinkaliber-Gewehr Liegend haben sich die Ahrensburger Jens Tröller und Torben Schrader ein Kopf an Kopf Rennen geliefert.

04.04.2016

Das Betriebliche Gesundheitsmanagement fruchtet nur langsam — Jeder Mitarbeiter fehlt im Schnitt drei Wochen.

04.04.2016
Anzeige