Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Kunstvolle Satire bei BOart
Lokales Stormarn Kunstvolle Satire bei BOart
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:59 29.02.2016

Dass in einer Galerie nicht nur Bilder und andere Kunstwerke betrachtet werden können, wollen die zwölf Kunstschaffenden der Galerie BOart am kommenden Sonnabend, 5. März, ab 20 Uhr unter Beweis stellen. Dann nämlich wird der Wahlhamburger Peter Bieringer mit satirischen Texten über Gewölbe, Galeristen und die Kunst als solche den Besuchern einen kurzweiligen Abend bescheren.

Selbst wenn es beim Anblick des freien Sprechers nicht sofort „Klick“ macht, spätestens wenn er den Mund aufmacht, kommt der Aha-Effekt. Zu recht, denn Peter Bieringer ist den norddeutschen Radiohörern und Fernsehzuschauern gut bekannt durch seine langjährige Tätigkeit als Nachrichtenmann, Moderator und Kommentarsprecher beim NDR-Hörfunk. Seine Beiträge waren außerdem in nahezu allen ARD-Fernsehprogrammen, bei arte, im ZDF, Sat.1, Vox und sogar bei BBC exklusiv zu sehen und zu hören.

Was viele nicht wissen: Der 1957 geborene Sprecher hat aber auch eine Vergangenheit als Musikwissenschaftler, Kabarettist, Textautor und Komponist von Brettl-Liedern. Er ist Co-Autor der Operette „Frühling auf Galapagos“ und bekam 1992 für „Ich fax dir einen Liebesbrief“den Ernst-Bader-Chansonpreis. Seit 2006 arbeitet er als freier Sprecher in den Bereichen Synchron, Werbung und Hörbuch.

Legendär sind seine Live-Lesungen, bei denen er mit bissigem Humor den Finger in so manche Wunde legt. Die Besucher können sich auf einen unterhaltsamen, manchmal auch nachdenklichen, auf jeden Fall aber anregenden Abend in der Mühlenstraße 9—10 freuen. Der Eintritt ist frei, Hutkasse für den Künstler ist jedoch erbeten. Früh kommen, lohnt sich, denn die Sitzplätze sind begrenzt.

pd

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige