Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Kurzer Draht zwischen Kinderschutzbund und Kreis

Bargteheide Kurzer Draht zwischen Kinderschutzbund und Kreis

Landrat Henning Görtz kam zum Antrittsbesuch in die neuen Räume nach Bargteheide. Allein am Kinder- und Jugendtelefon, das auch vom Kreis Stormarn gefördert wird, wurden 8752 Gespräche geführt.

Voriger Artikel
Stauende übersehen: Drei Verletzte bei Unfall auf der A1
Nächster Artikel
Wanderung durch das Mittelalter

Im Gespräch: die Vorsitzende des Kinderschutzbundes im Kreis Stormarn, Birgitt Zabel, und Landrat Henning Görtz.

Quelle: hfr

Bad Oldesloe. Auch wenn Landrat Henning Görtz bereits jahrzehntelang mit dem Deutschen Kinderschutzbund zusammengearbeitet hat, zuletzt als Bürgermeister von Bargteheide, kam er dennoch als neuer Kreisverwaltungschef zu einem offiziellen Antrittsbesuch. Vorsitzende Birgitt Zabel und Geschäftsführer Ingo Loeding begrüßten ihn in den neuen Räumlichkeiten des Kinderschutzbundes in der Bargteheider Lindenstraße.

Der Kinderschutzbund im Kreis Stormarn, kreisweit einer der größten Anbieter ambulanter Jugendhilfemaßnahmen und wichtiger Partner der öffentlichen Jugendhilfe, betreut und berät in seinen Kinderhäusern Blauer Elefant in Ahrensburg, Bargteheide und Bad Oldesloe und am Stützpunkt Glinde tausende von Kinder, Jugendlichen und Eltern im Kreis Stormarn. Insgesamt hat der Kinderschutzbund über 50 verschiedene Angebote für Kinder, Jugendliche und Eltern und Erziehungsverantwortliche. Mehr als 60 hauptamtliche und über 200 ehrenamtliche Mitarbeiter gibt es.

Im Gespräch mit dem Landrat wurden wichtige Themen angesprochen: Die kooperative Weiterentwicklung der Jugendhilfe im Kreis, die Arbeit des Kinderschutzbundes im Südkreis, die Belastungen von Kindern psychisch erkrankter Eltern, die weitere Entwicklung der Familienzentren, die Situation in der Schulbegleitung, der Aufbau einer regionalen Ombudsstelle für Kinder und Jugendliche und auch die Situation armer Kinder und die Unterstützung durch den Familienhilfe-Notfonds des Kinderschutzbundes, der im vergangenen Jahr mit mehr als 50000 Euro Hilfen für rund 1100 Kinder leisten konnte.

Abschließend wiesen Birgitt Zabel, Ingo Loeding und Henning Görtz darauf hin, dass die erfolgreiche Kooperation des Kinderschutzbundes mit dem Kreis Stormarn weiter intensiviert werden soll. Bei Bedarf werde außerdem der kurze und direkte „Draht“ die Zusammenarbeit bestimmen wird.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den November 2016.

Sollten die Weihnachtsmärkte länger geöffnet haben?

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und vieles mehr in Lübeck und Umgebung.

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.

Zweiter Weltkrieg

Dieses Dossier beschäftigt sich mit der Situation in Stormarn während des Zweiten Weltkriegs.