Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn „Land des Adels“: Stiftung lädt zum Vortragsabend ein
Lokales Stormarn „Land des Adels“: Stiftung lädt zum Vortragsabend ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:14 15.10.2016

In Zusammenarbeit mit der Gemeinde hat die Trittauer Stiftung einen interessanten Vortragsabend vorbereitet. Professor Dr. Oliver Auge von der Universität Kiel wird zum „Thema Schleswig-Holstein als Land des Adels“ referieren. Er ist am Montag, 31. Oktober, in der Wassermühle zu Gast.

Seit dem Mittelalter war der Adel in Schleswig und Holstein die in Politik, Wirtschaft und Kultur prägende Kraft. Noch heute spiegeln sich diese Verhältnisse in der starken Präsenz von Herrenhäusern und adeligen Gütern, auch von vier adeligen Damenstiften in Itzehoe, Preetz, Uetersen und Schleswig, im Erscheinungsbild weiter Teile Schleswig-Holsteins wider. Dem adeligen Wirken ist das Werden Schleswigs und Holsteins zu einer staatlichen Einheit zu verdanken, indem der Adel sich 1460 im Vertrag von Ripen für die Wahl nur eines Landesherrn, des dänischen Königs, für beide Regionen einsetzte. Trotz seiner großen Bedeutung ist der Adel historisch betrachtet aber noch immer eine große Unbekannte in der Geschichte. Es ist strittig, wie seine Anfänge hierzulande aussahen und wie er sich bis zur frühen Neuzeit zu dem maßgeblichen Faktor in der Landesgeschichte entwickelte.

Beginn ist um 19.30 Uhr.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Haus- und Grundeigentümerverein Bargteheide lädt gemeinsam mit der Polizeidirektion Ratzeburg zu einer Präventionsveranstaltung zum Thema Einbruchsschutz für Dienstag, 18.

15.10.2016

Der Landesjagdverband und das Gymnasium Eckhorst Bargteheide haben ein Projekt gestartet, um Schülern bessere Eindrücke von der heimischen Natur zu vermitteln.

15.10.2016

Jeden Sonntag erzählen Menschen, warum ihr Herz für Bad Oldesloe schlägt: Heute ist es die Politikerin Maria Herrmann, die seit 20 Jahren hier lebt.

15.10.2016
Anzeige