Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Landeskönigsschießen: Stormarn jubelt über seine Schützinnen
Lokales Stormarn Landeskönigsschießen: Stormarn jubelt über seine Schützinnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:50 30.11.2016
Die besten Schützen (v.l.): Melitta Puganigg, Wolfgang Siebuhr, Monika Sabine Peters. FOTO: HFR

Großer Erfolg für Melitta Puganigg und Sabine Peters von der Ahrensburger Schützengilde: Landessportleiter Volker Kuhr kürte sie zur ersten und zweiten Landeshofdame. Natürlich kannte der Jubel bei den Ahrensburger Schützinnen und Schützen sowie den anwesenden Stormarnern keine Grenzen.

Das Maritim Strandhotel in Travemünde war am Wochenende fest in Schützenhand. Rund 800 Schützinnen, Schützen und Ehrengäste feierten ihren 19. Landeskönigsball. Unter den Klängen des Party Symphonie Orchester und unter dem Beifall der Ballbesucher marschierten mehr als 115 amtierende Kreis- und Vereinsmajestäten mit dem Landesbanner und dem Landeskönig Werner Petersen, der Bundesjugendkönigin Lena Breuer und dem Präsidenten Peter Kröhnert an der Spitze in den festlich geschmückten Saal ein.

Landeskönig wurde mit einem tollen Teiler von 1,41 Wolfgang Siebuhr von der Schwartauer Schützengilde. Er ist schon seit 48 Jahren bei den Schützen aktiv. Melitta Puganigg hat dagegen erst vor gut einem Jahr mit dem Schießsport begonnen. Gleich bei ihrer ersten Teilnahme am Landeskönigsschießen belegte sie mit einem Teiler von 3,16 den zweitenPlatz und wurde erste Landeshofdame. Monika Sabine Peters erzielte einen Teiler von 9,21 und wurde von Volker Kuhr zur zweiten Landeshofdame ausgerufen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Arbeitslosenquote in Stormarn liegt bei 3,4 Prozent – Positiv-Trend setzt sich fort, weil Mitarbeiter weiterhin gesucht werden.

30.11.2016

Wer möchte einen Tag lang König in Bad Oldesloe, Reinfeld oder Sülfeld sein?.

30.11.2016

Am 1. Advent waren alle Mitglieder der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Oldesloe ab 14 Jahren dazu aufgerufen, einen neuen Kirchengemeinderat zu wählen.

30.11.2016
Anzeige