Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° stark bewölkt

Navigation:
Letzte Hilfe beim Oldesloer Hospiz-Verein

Bad Oldesloe Letzte Hilfe beim Oldesloer Hospiz-Verein

Organisation bietet weiteren Kursus an.

Bad Oldesloe. Die Hospizbewegung Oldesloe und Umgebung will sich neuen Aufgaben zuwenden. In Kooperation mit dem Institut für Palliativ-Care und Organisationsethik Wien entwickelte der Palliativ- und Notfallmediziner Dr. Georg Bollig aus Schleswig ein neues Konzept, das in Anlehnung an die „Erste-Hilfe-Kurse“ Bürgerinnen und Bürgern grundlegende Kenntnisse zur „Letzten Hilfe“ vermitteln will.

„Wir von der ambulanten Hospizbewegung wollen uns in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Bad Oldesloe an diesem Programm beteiligen“, erklärt Angelika Reichel von der Hospizbewegung. Die Kurse richten sich an alle, die sich vorsorglich Informationen rund um die letzte Lebenszeit holen wollen. „Durch sie soll ein Beitrag geleistet werden, immer mehr Menschen die Angst vor der letzten Zeit zu nehmen und sich rechtzeitig darauf vorzubereiten, wie die Teilnehmer ihre Angehörigen unterstützen und auch wo sie selbst Unterstützung finden können“, so Reichel.

Der nächste„Letzte-Hilfe-Kurs“ findet am Samstag, 16. Juni, von 10 bis 14.30 Uhr in den Räumen der VHS statt. In dem Kurs „Letzte Hilfe“ werden in vier Stunden komprimiert die wichtigsten Themen, rund um Sterben, Tod und Trauer benannt. Es soll zum Nachdenken und Austauschen angeregt und Vernetzungsmöglichkeiten aufgezeigt werden. Zu einigen Themen werden den TeilnehmerInnen auch praktische Beispiele und Ideen im Umgang mit besonderen Situationen bei schwerer Krankheit mit auf den Weg gegeben.

Die Kursleitung haben Angelika Reichel und Sylvia Heinsohn von der ambulanten Hospizbewegung in Bad Oldesloe.

Trotz der vielen Angeboten durch z.B. ambulante Pflegedienste, Hospizdienste, Nachbarn, ehrenamtliche Hilfe und Kirchengemeinden sind doch die Angehörigen am meisten von der Pflege und Unterstützung ihrer Liebsten betroffen. Durch den Kurs soll es für die Bevölkerung immer selbstverständlicher werden den Tod als Teil des Lebens zu integrieren.

Die Anmeldung erfolgt über die VHS Bad Oldesloe, Tel. 04531-504 140. Die Mitarbeiter des Hospizvereins beantworten auch gerne persönlichen Fragen; Tel. 04531-800 750.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stormarn
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den Dezember 2017 zu sehen!

Lassen Sie sich gegen Grippe impfen?

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.

Zweiter Weltkrieg

Dieses Dossier beschäftigt sich mit der Situation in Stormarn während des Zweiten Weltkriegs.