Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Lkw fährt auf Fahrbahnbegrenzung - A 24 gesperrt
Lokales Stormarn Lkw fährt auf Fahrbahnbegrenzung - A 24 gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:47 03.02.2016
Der Lkw riss sich den Tank auf, als er auf die Baustellenbegrenzung fuhr. Quelle: Christian Timmann
Anzeige
Witzhave

Der Lkw hing daraufhin teilweise regelrecht in der Luft. „Bei dem Crash in die Baustellenabsicherung riss auch einer der beiden Tanks auf und Betriebsstoffe liefen in den Graben“, erklärte Polizeisprecher Holger Meier. Zunächst sei der Verkehr linksseitig vorbeigeleitet worden.

Ab 01.47 Uhr mussten die Beamten der Autobahnpolizei dann die beiden Spuren in Richtung Hamburg komplett sperren. Die Feuerwehr pumpte den zweiten Tank leer und ab 4.27 Uhr begann dann die Bergung des Lkws durch ein Hamburger Speziualunternehmen. Anschließend wurde die Fahrbahn professionell gereinigt.

Erst um 7.30 Uhr, also siebeneinhalb Stunden nach dem Unfall, wurde die Sperrung wieder aufgehoben. Der polnische Fahrer blieb unverletzt. Der Verkehr wurde für die Dauer der Sperrung umgeleitet. Über die Höhe des entstandenen Sachschadens ist nichts bekannt.

jeb

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Wir möchten uns zu diesem überregionalen Thema nicht äußern“, betonte Volker Schnurrbusch, Sprecher der Alternative für Deutschland (AfD) im Kreis Stormarn, auf LN-Anfrage.

03.02.2016

Von wegen Stricken ist öde, langweilig und nur etwas für alte Leute: In der Grundschule West haben gerade die 24 Schüler der Klasse 3b den Kampf mit den Stricknadeln aufgenommen.

03.02.2016

Der Zelt- und Restaurantbetrieb Sesiani verlagert derzeit den Stammsitz von Trittau nach Bad Oldesloe. Auf dem freien Grundstück in Trittau expandiert der Fahrzeugbau Wilke. Alle Platzprobleme des Betriebs löst das aber nicht...

03.02.2016
Anzeige