Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn „Lotta“ möchte ihr Herz verschenken
Lokales Stormarn „Lotta“ möchte ihr Herz verschenken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:28 11.06.2016
Die Rute wedelt unermüdlich, wenn „Lotta“ durch die Gegend wirbelt. Sie kann aber auch problemlos Sitz und Platz machen. Quelle: V. Bosslet

Etwa 30 Katzen und gut zehn Hunde beherbergt das Tierheim in Bad Oldesloe. Dazu kommen ab und an Kleintiere. Sie alle suchen ein liebevolles Zuhause. Jeweils am Wochenende stellen die LN Tiere vor, die zu vermitteln sind. Heute: Dackel-Mix „Lotta“.

Kontakt: Tierheim Bad Oldesloe, Anna-Heitmann-Weg 1, Telefon 04531/878 88, www.tierschutz-badoldesloe.de, www.facebook.com/tierschutz.badoldesloe

„Du bist ein ganz schöner Hibbelmors“, lacht Christina Wilkens und führt die quirlige „Lotta“ an der Leine ins Freie. „Sie ist bei fremden Menschen sehr aufgedreht und auch misstrauisch“, sagt die stellvertretende Vorsitzende des Oldesloer Tierschutzes. Und genau das ist das Problem der kleinen Hündin mit dem glänzenden schwarzen Fell. „Sie hatte schon drei Besitzer. Und das in zwei Jahren“, bedauert Wilkens. Dabei ist die junge Hündin, die aus dem Tierschutz in Ungarn nach Deutschland geholt wurde, ganz lieb und umgänglich, „wenn sie erst einmal jemanden in ihr Herz geschlossen hat“.

Bis es soweit ist, muss Mensch sich allerdings mit „Lotta“ auseinandersetzen. „Sie steht gerne im Mittelpunkt und ist arg eifersüchtig“, berichtet die Tierschützerin. Darum wünscht sie sich für den Mix aus Dackel und vielleicht Flat-Coated Retriever – „wir wissen es nicht genau“ – ein neues Zuhause, ohne zweiten Hund und ohne Katzen. „Kleine Kinder sind auch nicht optimal, vielleicht erst ab dem Teeniealter“, sagt Christina Wilkens. Denn die kerngesunde Hündin mag nicht am Kopf angefasst werden. „Wir nehmen an, sie ist früher geschlagen worden.“

vb

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

LN-Umfrage zum Tag der Roten Rosen in der Oldesloer Innenstadt.

11.06.2016

Nachdem seit Ende April bereits in Großhansdorf-Schmalenbeck kräftig angepackt wird, rücken Mitte Juni nun auch an den Haltestellen Ahrensburg Ost (morgen, 13. Juni) und Ahrensburg West (20.

11.06.2016

Wie die Firma August Ernst aus Bad Oldesloe mit Hochprozentigem den Spirituosen-Markt aufmischt.

11.06.2016
Anzeige