Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Lübecker Krimi mit Oldesloer Besetzung

Bad Oldesloe/Lübeck Lübecker Krimi mit Oldesloer Besetzung

Gleich fünf Oldesloer Schauspieler plus eine Regieassistentin aus der Kreisstadt sind dabei, mit rund 15 weiteren Kollegen die Lübecker Freilichtbühne mit "Jack The Ripper" zu erobern.

Voriger Artikel
Diese Freundschaft hält seit 45 Jahren
Nächster Artikel
Ahrensburger Verein unterstützt Schulprojekt in Ghana

Bad Oldesloer sind im Freilichttheater Lübeck aktiv: Henning Moss (v.l.), Manfred Thomsen, Lena Ahlreip, Ilona Rehme, Robin Koch und Sven W. Pehla.

Quelle: Fotos: Susanna Fofana

Bad Oldesloe/Lübeck. Ab dem heutigen Freitag, 29. Juli, 20.30 Uhr, ist die Krimipremiere in den Lübecker Wallanlagen für "Jack the Ripper". Auch das Textbuch ist made in Bad Oldesloe. Es stammt von Regisseur Sven W. Pehla, der in dem Stück selbst einen Inspector mimt.

LN-Bild

Im Freilichttheater bekommt die Hansestadt kräftige Unterstützung aus Stormarns Kreisstadt.

Zur Bildergalerie

„Wir sind mückengeplagt“, beklagt Pehla ein Problem, das erst während der Proben auftauchte. Er hat jetzt allerdings entdeckt, wie sich die Plagegeister vertreiben lassen: „Ich rauche während des Stücks“, erzählt der Oldesloer Schauspieler lachend. „Und zwar Zigarren.“ Der Qualm ist nicht nur bei vielen Menschen unbeliebt. Auch Mücken scheinen diesen Geruch zu meiden.

Die größte Angriffsfläche für die kleinen Plagegeister bietet Lena Ahlreip, die neben Pehla als einzige der Oldesloer Mitspieler eine Schauspielschule besuchte. Im Ripper-Stück zeigt sie viel Haut als Hure. Das ist einerseits bei der Sommerwärme angenehm, gefällt andererseits auch den Mücken. In ihrer vierten Lübecker Saison, ihrem sechsten Stück dort, schlüpft sie in die Rolle der Dirne Catherine. Damit ist sie nicht nur Mückenopfer: „Ich lebe bis kurz nach der Pause“, verrät sie lachend. Danach spielt sie dann in einem anderen Kostüm als Lady Gull weiter. Und im Lübecker Kinderstück „Michel aus Lönneberga“ steht die aus Bad Oldesloe stammende Schauspielerin auch noch auf der Freilichtbühne. So eine Rolle wie in Jack the Ripper hatte Ahlreip bisher noch nie. „Es ist spannend“, sagt sie. Denn die Hure, die sie mimt, sei „prollig, nicht lieb und brav.“

Schon zum vierten Mal ist Robin Koch in Lübeck dabei, der einst beim ersten Badomat-Stück „Hagelstein“ (Bad Oldesloe macht Theater) seinen ersten Auftritt als Komparse hatte. Ursprünglich kam er über den Bühnenbau zum Amateurtheater, spielt oft bei Aufführungen der Oldesloer Bühne mit.

Dort hat auch Henning Moss „schon ein paarmal mitgespielt“, sagt er. Doch in Lübeck steht Moss das allererste Mal auf der Bühne. Nicht mit einer Sprechrolle, sondern als Bänkelsänger mit Gitarre. Das dürfte ihm nicht schwer fallen. Als Musiker Adonis ist er in der Oldesloer Szene aus unterschieden Formationen bestens bekannt. Im Lübecker Theaterstück darf Adonis in zwei Pub-Szenen live auftreten, besingt unter anderem Molly Malone.

Manfred Thomsen gar wurde vom Freilichtbühnen-Chef Wilfried Zander direkt angesprochen, ob er nicht in Lübeck mitspielen wolle. Der Oldesloer: „Ich wollte gerne.“ Das war nach dem Badomat-Stück „Die Witwe von der Hude“, bei dem Zander erstmals für die Oldesloer Schauspiel-Truppe Licht und Ton übernommen hatte. Fünfmal stand Thomson seit „Robin Hood“ in Lübeck auf der Bühne. Im Freilichttheater und im Schuppen 6. Beim „Ripper“ führt Pehla zwar die Regie. „Doch im Stück bin ich sein Chef“, räumt Thomson stolz ein. Als Regieassistentin ist die Oldesloer Buchhändlerin Ilona Rehme zum dritten Mal in Lübeck dabei, die in diesem Bereich bei Badomat erste Erfahrungen sammelte.

Die Fäden einiger Beteiligter laufen bei den Bad Segeberger Karl-May-Spielen zusammen. Dort traten sowohl Wilfried Zander als auch Sven W. Pehla auf. Klaus-Hagen Latwesen, der bei Robin Hood in Lübeck die Regie führte und mitspielte, wirkte auch als Schauspieler, Regisseur, Autor und Intendant in der Kalkbergarena. Auch Jürgen Lederer, dessen Hamburger Schauspielschule Lena Ahlreip besuchte, war in Bad Segeberg Schauspieler, Regisseur und Intendant.

Pehla, der im Stück Robin Hood mitspielte, kannte Bad Oldesloe „nur als Umsteigebahnhof“, so Thomsen. Durch die neuen Oldesloer Kollegen, gab Pehla den Heinz Erhardt im Oldesloer Rathaussaal, war eine Weile in der Oldesloer Bühne aktiv und wurde hier zudem Kneipenwirt in der „Mühle“.

Die Identität des Serienmörders Jack the Ripper konnte übrigens nie ganz aufgelöst werden. Und so lüftet auch das Theaterstück dieses Geheimnis nicht. Thomsen: „Man verzichtet darauf, ihn zu demaskieren, wenn er in die Themse stürzt.“ Das wiederholt der Aufschlitzer bis zum 3. September an jedem Freitag und Sonnabend ab 20.30 Uhr.

Polizeibesuch bei den Krimi-Proben

Bei der ersten Probe in Kostümen mischten sich plötzlich zwei echte Polizisten in die Kulisse des Londoner Blutherbstes von 1888 zwischen die Kommissare von Scotland Yard. Sie wollten dort jedoch nicht etwa unter den historischen Laternen nach Feierabend mitspielen. Die Männer in den modernen Uniformen hatten vielmehr einen Anruf von Anliegern bekommen.

Die berichteten aufgeregt, sie hätten Schüsse gehört und Schreie von Frauen. Nun ist Lübeck nicht London und die Freilichtbühne kein Armenviertel. Aber der Theaterkrimi scheint authentisch rüberzukommen. Also, immer den blutroten Plakaten mit dem Fingerabdruck folgen, wenn man wissen möchte, was damals geschah.             sus

• Infos zu den Vorstellungen unter www.freilichtbuehne-luebeck.de

 Susanna Fofana

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den Dezember 2017 zu sehen!

Jetzt geht es los - Aber wann ist der perfekte Zeitpunkt zum Weihnachtsbaumkauf?

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.

Zweiter Weltkrieg

Dieses Dossier beschäftigt sich mit der Situation in Stormarn während des Zweiten Weltkriegs.