Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn „Luna“ hofft auf eine dauerhafte Bleibe
Lokales Stormarn „Luna“ hofft auf eine dauerhafte Bleibe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:24 22.04.2017
„Luna“ möchte nicht mehr hin- und hergeschoben werden. Sie sucht liebe Menschen, die ihr ein gemütliches Heim mit Auslauf bieten. Quelle: Foto: Von Dahlen
Anzeige
Bad Oldesloe

Gurrend liegt „Luna“ auf einem Balken und blickt zur Tür des Auslaufs. Die Katze mit dem tigrig-weiß-gemusterten Fell hatte mit ihren bisherigen Haltern nicht so viel Glück. Ihr erstes Herrchen musste sie wegen einer Krankheit ans Oldesloer Tierheim abgeben. Auch der zweite Versuch, eine dauerhafte Bleibe für „Luna“ zu finden, scheiterte. Der neue Halter brachte sie zurück, ebenfalls aus gesundheitlichen Gründen.

„Uns wäre sehr daran gelegen, unserer Prinzessin ein schönes Heim zu vermitteln“, sagt Anne Soltau, Mitarbeiterin des Oldesloer Tierheims. „Schon zwei Mal ist sie jetzt bei uns gelandet. Dabei lag es überhaupt nicht an ihr.“ Denn die Katze habe so ein freundliches, liebes Wesen, dass sie sich bestens zur Mitbewohnerin eigne.

„Luna“ ist etwa sechs Jahre alt und verträgt sich mit anderen ruhigeren Katzen. Sie kann aber auch einzeln gehalten werden. Wichtig sei aber, dass sie die Chance bekommt, draußen herumzustromern, sagt Anne Soltau. Das fehle ihr zurzeit auch im Tierheim, weshalb alle hofften, dass sie bald ein neues Zuhause findet.

Gesundheitlich ist „Luna“ in gutem Zustand. Sie ist kastriert, geimpft und gechipt. Wer die Katze bei sich aufnehmen will, sollte zuvor im Tierheim, Anna- Heitmann-Weg 1, anrufen unter Telefon 04531/87888.

Auch viele andere Vierbeiner werden im Oldesloer Tierheim umsorgt, bis sich ein neuer Halter findet. Wie es um die Lage der Einrichtung bestellt ist, darüber wird die Vorsitzende des Tierschutzvereins Heike Reher auf der Jahresversammlung am Dienstag, 25. April, Bericht erstatten. Die Sitzung im Saal des Historischen Rathauses beginnt um 19.30 Uhr.

dvd

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Neulich in der Fußgängerzone. „Ich kenne Sie“, sagt eine ältere Dame zu Christian Bernardy und fragt: „Waren Sie mal mein Schüler?“ Dann plötzlich fällt es ihr ein: ...

22.04.2017

Im Jubiläumsjahr des Kreises Stormarn lockt ein ganz besonderes Programm mit 40 Veranstaltungen.

22.04.2017

„Irritationen erwünscht“ – unter diesem Titel veranstalten die Sparkassen-Kulturstiftung und der Heimatbund Stormarn am Donnerstag, 27.

22.04.2017
Anzeige