Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Malen mit positiver Energie
Lokales Stormarn Malen mit positiver Energie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:31 11.08.2017

Anhänger der chinesischen Harmonielehre Feng Shui richten ihre Wohnungen so ein, dass sie die positive Energie hereinlassen. Bei Vaastu, der indischen Architekturlehre über die richtige Platzierung von Grundstücken und Gebäuden, geht es um das große Ganze. Auch hier ist das Ziel vollkommene Harmonie. Die hat die ehemalige Mollhagener Immobilienmaklerin Danja Knickrehm jetzt in Scharbeutz gefunden.

„Wenn nicht jetzt mit Mitte 40 das Leben umstellen, wann dann?“, sagte sie sich und kehrte mit der Ausbildung zur Künstlerin zu einem alten Traum zurück. Gemeinsam mit ihrem Lebensgefährten kaufte sie ein Grundstück in Scharbeutz und baute dort ein Haus nach der Lehre Vaastus: Das Haus ist nach Osten hin ausgerichtet, von dort kommt laut Vaastu die gute Energie. Hohe und schwere Dinge wurden im Südwesten, Niedriges und Leichtes im Nordosten angeordnet. Ein großer Bergkristall wurde zudem während der Bauphase im Zentrum des Hauses in die Bodenplatte eingelassen. Verwendet wurden ausschließlich gesunde Baustoffe.

Seither sind neben dem Kunstwerk Neubau viele künstlerische Werke auf Leinwand, Holz und Stein entstanden, die Danja Knickrehm am Freitag, 18. August, zwischen 16 und 22 Uhr in ihren Räumen in Scharbeutz, Zobelgasse 6, ausstellt. „Ich möchte alle Interessierten einladen zu kommen“, sagt die Ex-Stormarnerin. Der Eintritt ist frei.

„Gleichzeitig ist der Tag Starttag für einen 24-tägigen Mal-Marathon, in dem ich Techniken weitergeben möchte an malinteressierte Menschen aller Generationen.“ Das Malen verbindet sie mit Meditation, Entspannung und Tanz. „Die Basis ist die intuitive Malerei. Es wird ziel- und bewertungsfrei gemalt.“ ln

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Mehrgenerationenhaus Oase in Bad Oldesloe erhält über das Bundesprogramm „Mehrgenerationenhaus“ (MGH) insgesamt 40000 Euro an Fördermitteln.

11.08.2017

Das Amt Bargteheide-Land bewirbt sich um Fördermittel für Burg Stegen.

11.08.2017

Hallo, mein Name ist „Leila“. Ich bin ein Glückskätzchen mit schwarz-grau-weiß-orange-getigertem Fell und suche ein ruhiges Zuhause, möglichst ohne Kinder. Ich liebe kleine Spaziergänge in der Natur, deshalb würde ich mich sehr freuen, wenn mich jemand zu sich aufs Land holt.

12.08.2017
Anzeige