Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Mann in Glinde von Unbekannten zusammengeschlagen
Lokales Stormarn Mann in Glinde von Unbekannten zusammengeschlagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:28 21.03.2012
Glinde

Als er

sich nicht mehr wehrte, ließen sie von ihm ab und flüchteten ohne

Beute. Die drei etwa 25 Jahre alten Männer hatten ihr Opfer auf einem

Parkplatz angesprochen und nach Zigaretten gefragt. Dann hätten sie

die Taschen des Mannes durchsucht.

Nach Angaben der Polizei

eskalierte die Situation, als der 24-Jährige sich wehrte. Zwei der

Männer hätten ihn mit Fäusten niedergeschlagen und auf den bereits am

Boden Liegenden eingetreten, sagte eine Polizeisprecherin.

Schließlich zog einer der Männer ein Messer und stach auf den

24-Jährigen ein. Nachdem seine Peiniger geflüchtet waren, konnte er

selbst die Polizei rufen. Er musste mit einer Stichverletzung und

einer blutenden Platzwunde im Gesicht in einem Krankenhaus behandelt

werden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Montag haben Polizeibeamte in Glinde (Kreis Stormarn) eine unbekannte männliche Leiche in einem Kofferraum eines Fahrzeuges gefunden.

20.03.2012

Ein 19-jähriger Mann und zwei 17-jährige

Frauen sind am Samstag schwer verletzt worden, als sich ihr Auto auf

der Autobahn 1 überschlagen hat.

19.03.2012

Hammoor – Der „Daewoo Lanos“ hat nur noch Schrottwert. Front- und Heckscheinwerfer sind herausgerissen und hängen nur noch am Stromkabel. Das Dach ist eingedrückt, das ganze Auto völlig deformiert und verzogen, die Insassen verletzt.

17.03.2012