Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Maren Spath und Bernd Rathje sind die besten Reinfelder Golfer
Lokales Stormarn Maren Spath und Bernd Rathje sind die besten Reinfelder Golfer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:16 10.09.2013
Die Reinfelder Golfer ermittelten ihre Vereinsmeister. Quelle: Foto: hfr

Zwei Tage dauerten die Vereinsmeisterschaften der Reinfelder Golfer. Die Herren mussten 36 Bahnen am ersten und 18 am zweiten Tag, die Damen jeweils 18 Löcher der mit Par 72 gerateten Golfanlage bewältigen. Den ersten Platz der Damen erreichte Maren Spath mit 90/91 Schlägen knapp vor Silke Beitel, die ihre Runden mit jeweils 93 und 90 Schlägen beendete. Die Drittplatzierte heißt Claudia Rathje. Der Sieger der Herren heißt Bernd Rathje, der am ersten Tag mit 79/81 und insgesamt mit 242 Schlägen abschloss. Zweiter wurde Jochen Scheide, der sein Spiel mit am ersten Tag 83/82 und dann insgesamt 248 Schlägen vorführte, er zog damit knapp am letztlich Dritten Lars Böttger nach vorn.

Zuvor wurden die Meisterschaften der Junioren und die der Senioren (55 plus) über zweimal 18 Bahnen ausgespielt. Den ersten Platz bei den Jugendlichen belegte Timo Nevermann mit 153 (76/77) Schlägen, also insgesamt 9 über Par, vor Adrian Buchholz, der mit nur drei Schlägen mehr (77/79) Schlägen beendete. Dritter wurde Lars Venzke (82/86). Den ersten Platz bei den Seniorinnen erreichte Diana Freudenthal (95/96) vor Brigitte Engelhart (107/104). Bei den Senioren siegte Hermann Pfau, der am ersten Tag eine 77er Runde zeigte, mit insgesamt 160 Schlägen vor Heino Beitel (85/91) und Fred Fischer (89/92).

Am 6. Oktober von 10 bis 12 Uhr bietet der Club Schnuppergolfen an. Mehr Infos unter Telefon 045 33/61 03 08 oder www.golfclub-reinfeld.de.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mehr als 1300 Besucher kamen zur Austausch-Messe nach Bargteheide. Ministerin Anke Spoorendonk: „ Ein Beitrag zur Völkerverständigung“.

10.09.2013

Nach dem Abriss des alten Hochhauses wollen die Anwohner an gleicher Stelle ein neues in Oldesloe — und sonst nichts.

10.09.2013

Ein Mittelreihenhaus im Barsbütteler Kirchenweg ist gestern Morgen abgebrannt. Der Schaden soll sich nach ersten Schätzungen der Polizei auf etwa 150 000 Euro belaufen.

10.09.2013
Anzeige