Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Martinsmarkt lockte mit Leckereien
Lokales Stormarn Martinsmarkt lockte mit Leckereien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:32 15.11.2016
Anzeige
Bad Oldesloe

Schwer bepackt kam Bettina Gräfin Kerssenbrock in die Caféteria während elften Martinsmarktes im Oldesloer Kinder- und Jugendhaus St. Josef und gönnte sich bei einem leckeren Stück Kuchen eine Pause: „Ich komme jedes Jahr her und finde immer für jeden aus der Familie etwas.“

Besonders begeistert war die Besucherin über ein Schlüsselbrett, das in der Holzwerkstatt des Kinder- und Jugendhauses aus einer alten Wiege gefertigt worden war, sowie von einem Teelichthalter aus Papier in Form einer Gans. „Wir sind zum Martinsgansessen eingeladen, da passt das perfekt“, freute sie sich. Auch die Schwestern Maya (11) und Mila (6) besuchen jedes Jahr mit ihrer Mutter den Markt. Diesmal waren sie besonders beeindruckt von den Naschi-Adventskalendern.

„Es ist wirklich schön, wie unser Martinsmarkt auch nach so vielen Jahren immer noch so gut angenommen wird“, zog Kinder- und Jugendhausleiterin Birgit Brauer ihre Bilanz. 150 Bewohner und 168 Mitarbeiter waren am Martinsmarkt beteiligt, hatten Engel, Lichterketten und diverse andere Weihnachtsdeko gebastelt, Kekse, Brot und Kuchen gebacken, Suppe gekocht und Holz zu Figuren und Bienenkästen gesägt und verarbeitet.

Sechs Anbieter kamen zudem von außerhalb. Immer mit dabei ist Joachim Globisch, der als Kind Bewohner dieser Einrichtung war und nun als ehrenamtlicher Mitarbeiter regelmäßig für sein einstiges Zuhause tätig ist. Beim jüngsten Martinsmarkt bastelte Globisch mit Interessierten Fröbelsterne. „Das ist gar nicht so einfach“, meinten die Beteiligten. Höhepunkts waren die Feuershow der Exper Avis, einer Gruppe aus Hamburg, die außergewöhnliche Acts vorführte, sowie der Laternenumzug.

Die Erlöse aus den Verkäufen kommen den Gruppen des Kinder- und Jugendhauses zugute. „Zum Teil schaffen wir neue Maschinen für unsere Werkstatt an“, erklärt Günther Hölscher aus der Holzwerkstatt.

„Oder wir machen einen Ausflug“, hoffen Daniel, Lucas und Marcel, denen die Arbeit mit Holz besonders viel Spaß macht. sf

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Einige Aquarelle von Bad Oldesloes Laienmaler werden am heutigen Mittwoch ab 14 Uhr zu seinem 133. Geburtstag im Foyer der Oldesloer Auferstehungskapelle, Lindenkamp 99, gezeigt.

15.11.2016

Weil sie ihrem Ehemann vor knapp einem Jahr in den Hals gestochen hatte, muss sich derzeit eine 45-Jährige aus Großhansdorf vor der I. Großen Strafkammer am Lübecker Landgericht verantworten. Ein Gutachter attestierte ihr nun eine "erheblich geminderte Steuerungsfähigkeit".

15.11.2016

Die Täter klemmten von außen ein Fahrradschloss an die Eingangstür der Bäckerei, sperrten damit ihre Opfer ein und brachen dann in Ruhe den Lieferwagen auf. Die Polizei musste die Eingesperrten mit einem Bolzenschneider befreien.

15.11.2016
Anzeige