Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Mehr Präsenz im Berufsleben zeigen
Lokales Stormarn Mehr Präsenz im Berufsleben zeigen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 11.05.2015
Cornelia Hansen (v.l.), Bettina Kähler, Natalie Schnack, Heike Löwensen und Marlies Smits haben das Netzwerk gegründet. Quelle: hfr
Ahrensburg

Acht Frauen haben in Stormarn das Netzwerk Frauen im Business gegründet. Ziel ist ein Informationsaustausch für Frauen in Beruf und Selbständigkeit. Dazu organisieren die Gründerinnen verschiedene Veranstaltungen. Die Auftaktveranstaltung im Ahrensburger Marstall mit dem Titel „Geld & Karriere“ bietet am Donnerstag, 4. Juni, eine erste Fortbildung für Business-Frauen.

„Weil sich das Unternehmerinnen-Zentrum vor drei Jahren aufgelöst hat, ist eine Lücke beim Thema Frau und Beruf entstanden“, erläutert Projektleiterin Natalie Schnack. Und noch immer würden Frauen schlechter bezahlt als Männer, ergänzt Marlies Smits: „Es gibt tolle Frauen im Beruf, aber sie sollten präsenter sein.“

Von 17 bis 22 Uhr gibt es am 4. Juni einen Vortrag von Monica Deters und anschließend ein Speed- Coaching: Fünf Coaches stehen zur Verfügung, um Ratschläge zu geben. Das Netzwerk richtet sich an Geschäftsfrauen in ganz Stormarn. Die Teilnahme an der Veranstaltung kostet 20 Euro.

• Weitere Informationen unter www.frauenimbusiness.de.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

An das Leben mit den Masten für die 220-kV-Leitung haben sich die Stormarner lange gewöhnt. Doch am Rögen in Feldhorst regt sich jetzt Unmut über noch höhere Leitungen, weil die zu dicht an Häusern vorbeilaufen.

11.05.2015

Die Brandschützer gewinnen beim Amtsfeuerwehrfest in Hoisdorf.

11.05.2015

Junge Leute gestalten einen künstlerischen Abend über den Reinfelder Dichter.

11.05.2015