Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Mehr freie Stellen als Arbeitslose
Lokales Stormarn Mehr freie Stellen als Arbeitslose
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:07 06.01.2016
Der Arbeitsmarkt im Stormarn ist auch 2015 in glänzender Verfassung geblieben. Quelle: dpa

Viele freie Stellen und weniger Arbeitslose — der Arbeitsmarkt im Stormarn ist auch im gerade zu Ende gegangenen Jahr in glänzender Verfassung geblieben.

2015 registrierte die Agentur für Arbeit Bad Oldesloe eine durchschnittliche Arbeitslosenquote von 3,8 Prozent — noch einmal 0,2 Prozentpunkte weniger im Vergleich zum Jahr 2014.

Im Kreis sank die Zahl arbeitsloser Menschen im Jahresdurchschnitt von 5008 im Jahr 2014 auf 4748 im vergangenen Jahr. Erfreulicherweise stieg die Zahl der freien Stellen. Sie lag 2015 im Jahresdurchschnitt bei 5194 (plus ein Prozent gegenüber 2014) und war damit höher als die Zahl der Arbeitssuchenden.

Mit dem abgelaufenen Jahr ist die Agenturchefin Dr. Heike Grote-Seifert sehr zufrieden: „Der Arbeitsmarkt hat sich 2015 äußerst positiv entwickelt.“ Auch die Nachfrage nach Mitarbeitern habe zugenommen. Die Unternehmen hätten der Agentur für Arbeit deutlich mehr sozialversicherungspflichtige Stellen gemeldet. „ Insbesondere im verarbeitenden Gewerbe, dem Baugewerbe, der öffentlichen Verwaltung und Sozialversicherung sowie den Bereichen Erziehung und Unterricht war ein deutliches Stellenplus zu verzeichnen“, sagte Heike Grote-Seifert.

Auch die Zahlen für den letzten Monat des vergangenen Jahres sind durchaus positiv. Im Dezember waren in Stormarn 4544 Menschen arbeitslos gemeldet, 91 mehr als im November. Die Arbeitslosenquote stieg um 0,1 Prozentpunkte und beträgt zurzeit 3,6 Prozent. Im Vorjahresmonat lag die Quote bei 3,7 Prozent. „Saisonbedingt steigt die Arbeitslosigkeit zum Jahresende üblicherweise. So melden sich regelmäßig Arbeitnehmer aus der Landwirtschaft, dem Garten- und Landschaftsbau sowie dem Baubereich in den Wintermonaten arbeitslos. Der milde Dezember hat aber in diesem Jahr dafür gesorgt, dass der Anstieg vergleichsweise gering ausfiel und insbesondere im Bereich der Bauwirtschaft unter dem Durchschnitt der vergangenen Jahre blieb“, erläuterte die Chefin der Arbeitsagentur.

Weiterhin existiert ein Süd-Nord-Gefälle in Stormarn. Die Geschäftsstelle Ahrensburg hat unverändert die niedrigste Arbeitslosenquote im Bezirk der Agentur für Arbeit Bad Oldesloe. Mit drei Prozent hat sie sich im Dezember zum Vormonat nicht verändert. Insgesamt waren im Bereich der Geschäftsstelle 1528 Menschen arbeitslos gemeldet, ein Rückgang um drei gegenüber November. Im Dezember 2014 waren 1670 Menschen auf Arbeitssuche, die Arbeitslosenquote betrug 3,3 Prozent.

Im Raum Reinbek ist die Arbeitslosenquote um 0,2 Prozentpunkte gestiegen und betrug im Dezember 3,6 Prozent. Insgesamt waren 1927 Menschen ohne Beschäftigung, 66 mehr als im November. Im Dezember 2014 waren 91 Menschen weniger arbeitslos, die Arbeitslosenquote lag seinerzeit bei 3,4 Prozent.

Im Bereich der Hauptagentur in Bad Oldesloe waren im Dezember 1676 Menschen arbeitslos gemeldet, 63 mehr als im Vormonat. Die Arbeitslosenquote ist gegenüber November um 0,2 Prozentpunkte gestiegen und beträgt jetzt 4,3 Prozent, im Dezember 2014 waren es 4,2 Prozent.

Nachbarkreis verbessert
Im Kreis Herzogtum Lauenburg, für diese Region ist auch die Oldesloer Arbeitsagentur zuständig, sank die Arbeitslosenquote im Durchschnitt des Jahres 2015 um 0,2 Prozentpunkte gegenüber 2014 und betrug 5,8 Prozent. 5924 Menschen waren im Jahresdurchschnitt arbeitslos. Die Zahl der gemeldeten Arbeitsstellen nahm zu und stieg 3167. Im Kreis hat die Arbeitslosenquote im Dezember im Vergleich zum Vormonat um 0,1 Prozentpunkt zugenommen und beträgt aktuell 5,6 Prozent. Im Dezember 2014 betrug die Quote noch 5,8 Prozent.

Michael Thormählen

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige