Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Hagelschauer: Acht Unfälle wegen Straßenglätte bei Bargteheide
Lokales Stormarn Hagelschauer: Acht Unfälle wegen Straßenglätte bei Bargteheide
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:41 18.03.2019
Nach Starkregen und Hagelschauern sind heute Morgen auf der A 1 zwischen dem Autobahnkreuz Bargteheide und Bad Oldesloe mehrere Autos nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Zwei Fahrzeuge überschlugen sich in der Böschung. Insgesamt wurden bei acht Unfällen am Morgen sechs Menschen verletzt. Quelle: rtn
Hammoor

Zwei Autos sollen sich einem Sprecher zufolge im Bereich des Autobahnkreuzes Bargteheide überschlagen haben. Insgesamt wurden nach Informationen der Polizei sechs Menschen bei den Unfällen leicht verletzt. Demnach ereigneten sich im Umkreis des Autobahnkreuzes Bargteheide auf der A 1 sowie A 21 zwischen 6.15 Uhr und 7.35 Uhr acht Verkehrsunfälle. „Kurz nach dem Einsetzen des Hagelschauers verwandelten sich die Fahrspuren im Bereich des Autobahnkreuzes Bargteheide in eine Eisfläche“, heißt es in der Mitteilung der Polizei weiter. Grund der Unfälle sei nicht angepasste Geschwindigkeit .

Aufgrund erster Meldungen hatte die Rettungsleitstelle in Bad Oldesloe neben den Freiwilligen Feuerwehren Bargteheide und Hammoor auch den Rettungsdienst mit drei Rettungswagen und einem Notarzt-Wagen losgeschickt.

Am Montagmorgen kam es zu einem Unfall auf der A1 zwischen Bargteheide und Bad Oldesloe. Quelle: Holger Kröger

Nach einer Erstversorgung wurden drei Verletzte mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren stellten den Brandschutz an der Unfallstelle sicher und streuten die bei den Unfällen ausgelaufenen Betriebsstoffe mit Bindemitteln ab. rtn

Zwei weitere Unfälle ereigneten sich heute auf nassen Straßen:

Unfall auf A 1: 89-Jähriger kracht in Lkw

Betrunken: 73-Jährige fährt Schlangenlinien auf der A 1

RND/dpa/rtn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!