Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Minister Buchholz wirbt für sichere Beleuchtung am Auto
Lokales Stormarn Minister Buchholz wirbt für sichere Beleuchtung am Auto
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:41 30.09.2017
Quelle: VON DAHLEN
Anzeige
Bad Oldesloe

So erfuhr der Minister etwa, dass das Scheinwerferlicht eine horizontale und eine schräge Linie im Winkel von 15 Grad bilden muss. Buchholz ist indes weit davon entfernt, selbst unter die Mechaniker zu gehen. Er leitete mit seinem Besuch im Autohaus Felder in Bad Oldesloe die Aktion „Licht-Tests 2017“ für Schleswig-Holstein ein, die vom 1. bis zum 31. Oktober geht. In Stormarn sind es 63 Innungsbetriebe, die Beleuchtungsanlagen gratis prüfen. Muss am Wagen ein schadhaftes Teil getauscht werden, kostet dies natürlich etwas.

„Wer nur einäugig unterwegs ist oder halb blind, gefährdet mit seinem Wagen den Verkehr erheblich“, warnte Buchholz. Auch Elisabeth Pier, Vizepräsidentin der Landesverkehrswacht, Jan-Niklas Sontag Geschäftsführer des Kfz-Gewerbeverbands und Stormarns Kfz-Obermeister Lorenz Schröder machten darauf aufmerksam, wie wichtig eine gute Beleuchtung während der dunklen Jahreszeit ist. Laut Pier sind immer noch zu viele Unbelehrbare auf Schleswig-Holsteins Straßen unterwegs. Bei der Aktion „Licht- Test“ im Vorjahr seien 33,2 Prozent der kontrollierten Fahrzeuge schlecht beleuchtet gewesen. Jedes zehnte Auto blende etwa den Gegenverkehr. 

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige